Räder & Reifen

  • Mit Glück könnte es was werden mit einer Eintragung Was die Reifengröße angeht, hierzu solltest du aber den Prüfer in jedem Fall vorher fragen normal sind max 225/45 R17 auf dem 1T drauf. Was die Felgen angeht da sieht man ja nix

  • darf ich diese felgen auf einem touran 1t 2005 fahren ? Sind original vw felgen.

    Wenn du ein ganzes Bild lieferst kann man vielleicht was dazu sagen. Die Reifen sind so nicht eingetragen. Wenn dann 225/45 r17 oder 205/50r17. Wenn es ein Cross ist dann sind es glaube vorne 215/45 r17 und hinten 235/40r17!


    Teilenummer von der Original Felge wäre nicht schlecht. Wenn es keine Touran Felge ist. Musst sie eintragen lassen per Einzelabnahme. Traglastbescheinigung von VW einholen, vergleichsgutachten einer Felge mit gleicher Dimension holen(im Gutachten sollte der Touran angeführt sein) und anschließend zum TÜV bzw. eventuell vorher mit Ihm absprechen.

  • Mit Glück könnte es was werden mit einer Eintragung Was die Reifengröße angeht, hierzu solltest du aber den Prüfer in jedem Fall vorher fragen normal sind max 225/45 R17 auf dem 1T drauf. Was die Felgen angeht da sieht man ja nix

    Ich habe derzeit die Stockholm Felgen original von VW drauf. Sie haben 205/55/r17 und der tüv Prüfer hat bei der letzten HU überhaupt nichts gesagt.Ich habe den normalen 1,9 tdi


    Ich habe von der Materie absolut keine Ahnung.

  • Bei der Reifengröße fällt das sicher nicht auf.


    Meistens schaut der Prüfer genauer hin, wenn die Räder optisch im Grenzbereich liegen.


    Bei dir wird die Tachoabweichung vielleicht über der Grenze liegen.

    Aber das kann man ja mit den Online Räderrechnern prüfen.


    Selbst habe ich auf meinem 1T1 auch 18“ drauf. Sind Originale VW vom Golf.

    18“ gab es ja eh erst ab 1T2 und der Unterschied zum Golf ist dort nur die ET, die um 2mm kleiner ist.


    Reifen sind 225/45 40 R18

    Also das was auf dem 1T2 gängig ist.


    Prüfer hat den Hersteller von den Felgen abgelesen und sich das Festigkeitsgutachten aus seiner Datenbank geholt.


    Räder am Auto begutachtet

    Fertig.


    Den Zettel schreiben hat länger gedauert als das raussuchen und anschauen.

  • Ich habe derzeit die Stockholm Felgen original von VW drauf. Sie haben 205/55/r17 und der tüv Prüfer hat bei der letzten HU überhaupt nichts gesagt.Ich habe den normalen 1,9 tdi


    Ich habe von der Materie absolut keine Ahnung.

    Wenn die Stockholm keine Serienfelgen mit Freigabe für den Touran sind, "KANN" es sein dass Du bei einem Unfall Probleme bekommst. Kommt darauf an wie genau der Gutachter hinschaut, bzw. inwiefern die Rad-Reifen-Kombi an dem Unfall beteiligt sind (z.B. Geschwindigkeit).

    Es "KANN" aber auch in einer ganz normalen Verkehrskotrolle zu Problemen kommen. Wenn sie Dich dann mit einem Mängelschein zum TÜV schicken, hast Du auch Pech gehabt.

    Fazit: Nicht alle VW Felgen dürfen auf allen VW gefahren werden. Auch wenn es Originalfelgen sind.