Alufelgen Eintragung/Einzelabnahme

  • Hallo Leute,
    Ich habe hier Alufelgen von DZ Exclusive geholt. Die DZ1 in 8.5x18 mit 215/40 18 und 10x18 mit 245/35 18 geholt. Ich muss für ne Einzelabnahme zum TüV. Die Felgen muss ich erst zahlen wenn der TÜV sie genehmigt. Der Verkäufer ist sicher dass das ohne Probleme möglich ist und deshalb darf erst später zahlen. Nun meine Frage, was wird mich das kosten?


    Hier noch paar Fotos


    Die 245 er Räder sehen für mich zu breit aus

  • das mit der 10J wird ohne Karroseriearbeiten nix. Und das mit der VA 215/40r18 passt auch nicht ganz. Normal wäre 225/40r18. Was haben die überhaupt für ET die Felgen?

  • Ja man sieht ja die komplette Lauffläche das steht definitiv zu weit raus.

    Mein armer erster Touri


    Mein Highliner


    Es geht nichts über Bodenfreiheit :P


    wöllte Gott das mein Auto sauber ist, gäbe er Spüli ins Regenwasser 8)


    "Dein Auto raucht so stark, ist es kaputt?"


    "Nein die Software ist zu krass"

  • ET 30
    Da wirds sogar bei den 8.5x18 fast unmöglich.
    Hab grad die hinteren drauf. Wenn der TÜVler am Vorabend nicht drei Jungfrauen und 10 Maß hatte, wirds definitiv nix.


    Wobei es von oben nicht gar so schlimm ist :whistling:
    Der kommt aber noch tiefer dann wirds kritisch

  • Tieferlegung alleine bringt da nicht viel. Da brauchst Du einen guten negativen Sturz. Und selbst dann wird das noch mit der 30°/50° Abdeckung der Lauffläche eng.

  • hab die hinteren jetzt auch gegen die 8.5x18 et 30 mit 215/40 18 xl getauscht. Mal sehen was am Freitag der TÙV sagt

    -KW V2
    -DZ Exclusive DZ1 in 8,5x18 ET 30
    -Bisl wettbewerbsfähiges la la

  • hab die hinteren jetzt auch gegen die 8.5x18 et 30 mit 215/40 18 xl getauscht. Mal sehen was am Freitag der TÙV sagt

    einen 215 er Reifen auf einer 8,5" Felge, da schaut doch das Felgenhorn raus