ABS Drehzahlsensor hinten links defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ABS Drehzahlsensor hinten links defekt

      Hallo,

      habe seit heute eine leuchtende ABS und ESP Lampe im Kombiinstrument.
      Nach auslesen des Fehlerspeichers handelt es sich um einen Fehler am

      ABS-Drehzahlsensor hinten links.

      Hat von Euch schon mal jemand den Sensor selber getauscht?

      Wenn ja was ist zu beachten. Hab im Reparaturhandbuch nur den Hinweis das die Innenseiten der Bohrung gereinigt und mit Hochtemperatur (Keramikpaste) geschmiert werden sollen.

      Könnt ihr mir vielleicht noch ne Teilenummer sagen?


      Vielen Dank im Voraus

      Gruß Touranfahrer

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • ABS-Sensor hinten links: WHT 003 859 (seit 2.2010 nachfolger von 1K0 927 807), ca. 65 EUR

      olim

      Touran 2.0 TDI Highline, BMN, 6 Gang HS, Borbet CW1 8x18 ET45 mit 225/40, Leder, Xenon mit Kurvenlicht, Standheizung, Tagfahrlicht, DWA, MFL, Premium KI, RLS, PDC hinten, Zenec NC2011d mit TFT-Kopfstützen
      VCDS vorhanden

    • olim schrieb:

      ABS-Sensor hinten links: WHT 003 859 (seit 2.2010 nachfolger von 1K0 927 807), ca. 65 EUR

      olim


      Danke ! :wink:

      Heino schrieb:

      wenn da mech. Def. stehen sollte, kannste dir gleich ein neues Radlager bestellen....


      Kannste das mal näher beschreiben. Warum gleich neues Radlager? Schon mal gemacht?

      Fehler ist der hier:

      Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\1K0-907-379-MK60-F.lbl
      Teilenummer SW: 1K0 907 379 AC HW: 1K0 907 379 AC
      Bauteil: ESP FRONT MK60 0101
      Revision: 00H11001
      Codierung: 0004806
      Betriebsnr.: WSC 70599 150 98300
      VCID: 73E047B012AE313

      1 Fehler gefunden:
      00290 - Drehzahlfühler hinten links (G46)
      003 - Mechanischer Fehler - Sporadisch


      Danke im Voraus

      Gruß Touranfahrer
    • Hatte den gleichen Fehler Anfang des Jahres und bei mir hat die Werkstatt auch das Radlager mitgewechselt.Die Begründung war, der defekt der Sensors kämme durch Spiel im Radlager und ein neuer Sensor würde innerhalb kürzester Zeit wieder defekt sein. Hat aber nicht sooo viel gekostet, alles in allem circa 300€ (Bin leider mittlerweile ganz andere Summen gewöhnt -.- ) ...

    • Touran1990 schrieb:

      Hatte den gleichen Fehler Anfang des Jahres und bei mir hat die Werkstatt auch das Radlager mitgewechselt.Die Begründung war, der defekt der Sensors kämme durch Spiel im Radlager und ein neuer Sensor würde innerhalb kürzester Zeit wieder defekt sein. Hat aber nicht sooo viel gekostet, alles in allem circa 300€ (Bin leider mittlerweile ganz andere Summen gewöhnt -.- ) ...


      So nach Monaten habe ich nun endlich Zeit gefunden mein Radlager zu wechseln.

      Ich kann also jetzt mitreden.

      Die Aussage der Werkstatt ist meiner Meinung nach vorgeschoben.
      Der Grund das das ganze Radlager gewechselt werden muss ist ein anderer.

      Auf dem Radlager sitzt hinten drauf ein Magnet-Sensorring. Und der ist das Problem.
      Er wurde auf das Radlager aufgepresst. Nur dummerweise ist es Ein Gummi-Magnetring.
      Im laufe der Zeit rostet das Radlager an der Stelle nicht viel aber es reicht um den Sensorring zu beschädigen. Es reißt regelrecht auf an diesen Stellen.
      Und sobalt ein größeres Stück nicht mehr ok ist bekommt der ABS Sensor falsche Werte und bringt die Fehlermeldung.

      Meiner Meinung nach ist das sehr unglücklich gelöst. Mein Radlager war eigendlich noch vollkommen ok bis auf den Sensorring.
      Der ist aber nicht einzeln erneuerbar. (Ein Schelm wer böses dabei denkt).

      Das Radlager zu wechseln ist zum Glück (wenn man das richtige Werkzeug hat) leichter wie Kuchen backen.

      [IMG:http://img225.imageshack.us/img225/6039/dsc02048neu.th.jpg]
      [IMG:http://img4.imageshack.us/img4/1183/dsc02051neu.th.jpg]

      Ach ja und nen richtigen Helfer braucht man natürlich auch.

      [IMG:http://img525.imageshack.us/img525/6014/dsc02071neu.th.jpg]


      Falls Interresse besteht kann ich auch ne Anleitung über den Wechsel schreiben. Bremsscheiben und Beläge wurden auch mit erneuert. Über den Wechsel könnte auch eine Anleitung geschrieben werden.
      Da es sich um Sicherheitsrelevante Bautteile handelt würde ich aber bevor es im Forum freigegeben wird erst ein ok, über die richtigkeit der Anleitung von welchen die davon Ahnung haben,einholen.

      Gruß Touranfahrer (ja mich gibt es noch aber die Zeit die Zeit)
    • Touranfahrer schrieb:

      Falls Interresse besteht kann ich auch ne Anleitung über den Wechsel schreiben. Bremsscheiben und Beläge wurden auch mit erneuert. Über den Wechsel könnte auch eine Anleitung geschrieben werden.
      Da es sich um Sicherheitsrelevante Bautteile handelt würde ich aber bevor es im Forum freigegeben wird erst ein ok, über die richtigkeit der Anleitung von welchen die davon Ahnung haben,einholen.

      Gruß Touranfahrer (ja mich gibt es noch aber die Zeit die Zeit)


      Klar, mach mal !


      Die meisten Menschen nennen mich beim Namen,
      aber die wichtigsten nennen mich Opa.

      Toleranz ist eine beliebte Einstellung der Nichtbetroffenen.

    ""