Beiträge von DerCrafter

    Es gibt zwei Facelift bzw. Zwei Produktaufwertungen. Und der Umbau auf 1T3 (zweite Produktaufwertung) ist leider aufgrund der oben genannten Änderungen an der Rohkarosse nicht einfach möglich.

    Und wie in einem anderen Thread schon geschrieben: Die Investitionen und der zeitliche Aufwand lohnen sich bei deinem Touran leider wirklich nicht (meine Meinung). 1T3 gibt es mittlerweile auch schon relativ günstig. Deswegen lieber gleich nen originalen 1T3 nehmen, wenn du auf den stehst ;)


    Aber hier geht's ja um die Scheinwerfer sehe ich grade...

    Nur das Seitenteil außen ist an der Rohkarosse wirklich anders. Alle wichtigen Anbindungspunkte von Achsen usw. (Unterboden 2) haben sich nicht wirklich geändert. Anbauteile,wie Kotflügel, Haube und Heckklappe sind natürlich dem neuen Design angepasst. Plattform Golf 6 ist weiterhin PQ35 (wie beim Golf 5), auch wenn die gern PQ36 genannt wird.

    Bei mir war es eine Dämpferstange, die im geschlossenen Zustand der Heckklappe immer gegen die Karosserie geschlagen hat. Die Dämpfer kann man etwas auf den Kugelköpfen drehen. Hab ich nur rausgefunden, in dem ich Stück für Stück alles hinten ausgebaut habe und die guten Wolfsburger Straßen als Teststrecke missbraucht habe.


    Eventuell auch Krams in den Fächern im Fußboden der hinteren Reihe.

    Die von dir beschriebenen Ausstiegsleuchten gab es nie im Touran. Daher sind auch keine Ausstanzungen vorhanden. Und diese Leuchten werden einfach parallel zu den Türwarnleuchten angeschlossen, daher ist hier keine eigene Anleitung erforderlich. Nimm einfach einen Dremel, Ausschnitt ausmessen, einbauen, glücklich sein ;) Eine separate Codierung ist dafür nicht erforderlich. Zur Codierung empfehle ich lieber auf einen versierten VCDS-Nutzer zurückzugreifen, da sich der gemeine VW-Händler oft etwas kompliziert anstellt. Es gibt hier eine Übersicht, wer wo wohnt und VCDS bedienen kann.

    Du kannst entweder eine Aussage bekommen, bei der du mit den unzureichenden Informationen eine Trefferquote ähnlich eines Horoskops bekommst oder eine fundierte Aussage, die dir hilft, aber definitiv deiner Mitwirkung bedarf. Ein Auto ist heute wie ein Patient beim Arzt und der fragt auch nach. Ohne Antwort falsche Diagnose.


    Außerdem ist das hier alles kostenlos, vergiss das nicht. Die Hilfe und das Wissen, was hier existiert, übersteigt das der meisten Teiletauscherbetriebe bei Weitem. Aber wenn einer pampig kommt, gibt's halt nix umsonst. Ist wie im echten Leben... Wald und reinrufen und Schall und so ;)

    es gibt einen großen Stecker am Gehäuse des Scheinwerfer, der im eingebauten Zustand erreichbar ist. Auf dem Scheinwerfer selbst sind noch je drei weitere Steuergeräte drauf, an die man aber nur rankommt, wenn der Scheinwerfer abgebaut ist.