Google Assistant über Sprachsteuerung am Lenkrad starten

  • Hallo,

    schönes Forum hier!

    Ich konfiguriere mir gerade einen neuen Touran (1.5l TSI DSG Highline). Das meiste steht eigentlich. Eine Sache konnte mir der :) nicht beantworten, und im Netz habe ich auch nichts gefunden. Ich weiß, dass es mit Apple und Siri geht, ich habe aber Android. Ich möchte gerne wissen, ob ich bei einem Touran mit dem aktuellen Infotainment System über die Sprachsteuerungs-Taste am Lenkrad den Google Assistant starten kann (zb durch längeres drücken), wenn das Handy über Appconnect verbunden ist. Wäre auch schön zu wissen, ob das beim nun verfügbaren Wireless Android Auto dann ebenfalls geht. Die Eingabe eines Navigationsziels mit der eigentlichen Sprachsteuerung soll ja nicht so praktisch sein. Außerdem würde ich auch gerne wissen, ob die Sprachsteuerungstaste am Lenkrad auch vorhanden ist und so funktioniert, wenn man gar keine Sprachsteuerung im Auto hat (dann könnte ich mir die ja sparen).

    Vielen Dank!

  • wird nicht leicht zu beantworten sein, weil es ab BJ. 2021 einige Änderung gibt wie z.b. das AID und da haben Lenkräder eine View Taste am Lenkrad anstatt der Sprachtaste!

    Warum nicht zum Händler Vorort und mit Smartphone testen?!

  • Beim Golf 8 kann man Amazon Alexa als App laden und mit gebuchtem und extra bezahltem Onlinekontingent auch daheim die Rollladen herunterfahren.


    Braucht man also nicht wirklich. Aber: die Sprachsteuerung hat einen Quantensprung im Golf 8 gemacht. Vorher habe ich sie nie genutzt, weil ich meine Nerven schonen wollte. Jetzt versteht sie sogar mich. Bleibt die Hoffnung, dass diese Sprachbedienung auch in alle anderen Modelle einzieht.


    Auch meine Empfehlung: zum Händler und testen! Er kann übrigens auch aus WOB einen Vorführwagen ordern, falls er selbst keinen Touran hat.

  • Ok, danke schon mal für die Antworten. Ich befürchte es ist jetzt im Touran nicht dieselbe Sprachsteuerung wie im Golf 8, aber vielleicht kommt das ja irgendwann per Update. Der Händler hat es probiert, hat aber nur iPhones vor Ort. Besichtigungen vor Ort sind hier bei uns aktuell auch nicht möglich, ich kann also nicht so einfach dahin. Ich will ihn jetzt glaub ich nicht wegen eines 200 Euro Extras bitten ein Auto aus Wolfsburg zu holen. Ich war aber schon enttäuscht als er mir sagte er wüsste jetzt auch nicht, wie er das grade rausfinden soll.

  • Er lässt mich im Autohaus leider aktuell gar nichts machen. Ich müsste ja auch ins Auto rein, Schlüssel alleine reicht ja nicht. Wenn ich ein Auto kaufe lässt er mich es aber sicher abholen :)

  • Ok, danke schon mal für die Antworten. Ich befürchte es ist jetzt im Touran nicht diegselbe Sprachsteuerung wie im Golf 8, aber vielleicht kommt das ja irgendwann per Update. Der Händler hat es probiert, hat aber nur iPhones vor Ort. Besichtigungen vor Ort sind hier bei uns aktuell auch nicht möglich, ich kann also nicht so einfach dahin. Ich will ihn jetzt glaub ich nicht wegen eines 200 Euro Extras bitten ein Auto aus Wolfsburg zu holen. Ich war aber schon enttäuscht als er mir sagte er wüsste jetzt auch nicht, wie er das grade rausfinden soll.

    Klingt jetzt nicht soooo glaubwürdig. Ein Händler bei dem KEINEINZIGER Mitarbeiter ein Samsung, Huawei weiß der Draht hat??

  • Der Händler hat ein sehr gutes Angebot gemacht, darum bleibe ich bei dem. Die haben aktuell ja auch Kurzarbeit, es sind also weniger Personen im Autohaus. Ich selbst habe ihn auch noch nicht gesehen! Die Frage ist ja, ob jemand hier diese Info hat. Aber es scheint leider nicht so.

  • Er lässt mich im Autohaus leider aktuell gar nichts machen. Ich müsste ja auch ins Auto rein, Schlüssel alleine reicht ja nicht. Wenn ich ein Auto kaufe lässt er mich es aber sicher abholen :)

    Wie gnäääädig.



    Ja und? Er muss doch nicht auf Deinen Schoß!

    "Hier, lieber interessierter und informierter Kunde, ist der Schlüssel. Testen Sie es und dann bitte den Schlüssel retour."

    Man kann sich Geschäftsanbahnungen auch schwerer machen als sie sind. Hier im Ort kannst Du alles machen. Nur nicht mit Kaffee Deinem Verkaufsberater am Schreibtisch gegenüber stehen.


    Beratungen und Einweisungen am Telefon oder Email, Probefahrten ohne Verkäufer, per Telefon, Email und Fax (wer sowas noch hat?!) Kaufverträge aushandeln und rechtsverbindlich schließen.


    Such Dir ein anderes Autohaus, wenn man dort so beweglich ist wie eine Bordsteinkante.

  • Ich will den Händler ja garnicht schlecht machen. Aber bei einem Marktanteil von 80% der Androiden klingt das komisch.

    Sprich bei 4 Personen ein EINER einer APPLE.


    Aber scheint leider so zu sein das zumindest die Leute die heute Online waren es nicht wissen.

    Wobei es bei einem 2020 schon wieder anders sein kann als bei einem 2021er.

    Naja sie müssen die Karre hinterher desinfizieren denke ich mal.


    Sollte bei einem Neuwagenkauf aber drin sein.