Touran 1t Blenden der B-Säule abbauen - wie?

  • Hallo, ich habe schon einen Tread gefunden, wo es um das Thema geht. B-Säule und folieren.
    Unsere sind arg mitgenommen und angerostet. Daher wollte ich die Teile abbauen und neu lackieren oder folieren.


    Frage: Wie baut man diese Dinger ab, ohne was kaputt zu machen?
    Soweit ich gesehen habe, sollen die mit Tox geschraubt sein. Sind die auch verklebt in irgendeiner Form?


    Noch eine Frage. Die Teile waren schon mal - hmmm lackiert. Da wurde bis aufs Blech alles runter genommen und wohl nicht richtig lackiert. Mit anderen Worten, rostiges Bleck.

    Ich wollte die nun abbauen. Sauber schleifen, Und dann?
    Aluzinkspray und folieren? Oder Rostgrund drauf. Haftgrund drauf und dann lackieren.

    Folie habe ich da.

    Noch ein Hinweis. Der Wagen hat mehr als eine Roststelle und ist wirklich keine Schönheit. Insofern wollen wir nicht viel rein stecken. Arbeit ok, aber Kosten? Na ja.
    Ach ja, schwarzen Autolack hab ich auch da. Sonst wird er eben Orange. Nein, ist ein Witz.

    Gruß Opi und bleibt alle gesund und munter.

    Die Welt dreht sich. Und mir wird ständig schlecht davon.

  • Hey, danke. Also nirgendwo geklebt? Das hatte mir die meisten Sorgen gemacht. Da habe ich absolut nichts für.
    Bis auf Feinspachtel hab ich eigentlich alles. Kann man denn nicht statt Grundieren mit Alu Spray direkt drauf und dann mit Folie drüber? Müsste doch auch gehen. (bin vielleicht ein wenig naiv)

    Die Welt dreht sich. Und mir wird ständig schlecht davon.

  • Hey danke. Hab da null Erfahrung. Nur stört es schon arg, so wie es aussieht.

    Die Welt dreht sich. Und mir wird ständig schlecht davon.

  • https://shop.autohaus-graupner…hmen-links-vw-touran.html


    Oder neu kaufen das Teil?!

    Die Fensterschaftleiste aussen muss auch runter. Ist nur gesteckt, aber Vorsicht das du sie nicht verbiegst. Bekommst nie wieder gerade und das Stück kostet min. 50€!


    Edit: gerade nachgeschaut, Fensterschaftleiste kostet 23€!

  • Was ist denn eine Fensterschaftleiste?

    Gemeint ist vermutlich die Fensterschachtleiste? Wie geht man denn da am besten vor? Gleichmäßig anheben? Muss die komplett weg oder reicht es ein Stück im Winkel, damit die Blende raus kann?

    Die Welt dreht sich. Und mir wird ständig schlecht davon.

    Einmal editiert, zuletzt von Opi ()

  • Genau Fensterschachtleiste war gemeint. Am besten vorsichtig mit einen kunstoffkeil hebeln, ja nicht ruckartig anreißen!

  • Nennt mich einen Held - Nix Ahnung, aber geschafft. Zumindest raus und lackiert.
    Nun noch warten, bis wirklich trocken ist.

    Der Tipp mit der Fensterleiste war super. Ich hätte das Ding im Bogen hoch geholt.


    Mal schauen, ob ich das übermorgen auch noch Kratzerfrei einbauen kann.

    Nun noch die wahnsinnige Roststelle am Türgriff. Keine Ahnung, ob ich mir das zutraue. Aber es ist gut ein 2 Euro großer blanker Rost zu sehen. Der zieht sich leider bis unter den Griff. Mal schauen.

    Vielen Dank erst mal an alle.

    Die Welt dreht sich. Und mir wird ständig schlecht davon.

  • Einbau kratzerfrei..... da war doch was. Hoch gehalten, sah gut aus..... schwupps aus der Hand mit der Kante auf Werkstattboden. Lack ab.
    Alles von vorn.... Aber nun isses geschafft ;-) und mutiger bin ich auch geworden.

    Die Welt dreht sich. Und mir wird ständig schlecht davon.