DLA beim Touran 1T3 - Hilfe gesucht

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DLA beim Touran 1T3 - Hilfe gesucht

      Servus zusammen,

      da ich schon länger Probleme mit meinem DLA habe (blendet zu früh auf und zu spät ab) möchte ich mal fragen ob mir Jemand vielleicht ein Steuergeräteabbild von den zuständigen Steuergeräten zur Verfügung stellen könnte - ich schätze mal es wären das 55er Steuergerät (Leuchtweitenregulierung) und die A5 Front-/Vorfeldkamera. Falls ich noch etwas vergessen habe bitte ebenfalls einfach mal mitschicken.

      Ich habe nämlich den Verdacht dass der Vorbesitzer mal an den Kanälen rumgespielt hat und möchte meine Einstellungen mit denen eines anderen Wagens (möglichst nicht verändert) vergleichen.


      Und dann hätte ich noch eine Frage an die Profis unter euch. Hier mal ein aktueller Auszug aus meinem Protokoll:
      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 55: Leuchtweitenreg. (J745) Labeldatei:. DRV\5M0-907-357-V3.clb
      Teilenummer SW: 5M0 907 357 F HW: 7L6 907 357 C
      Bauteil: AFS-ECU H04 0111
      Revision: -------- Seriennummer: --------------
      Codierung: 038200104F000200
      Betriebsnr.: WSC 29797 001 1048576
      ASAM Datensatz: EV_HeadlRegulVWAFSPt 002016
      ROD: EV_HeadlRegulVWAFSPt_VW32.rod
      VCID: 374503108EB605F224-8062


      Left_headlamp_power_output_stage:
      Subsystem 1 - Teilenummer: 1T0 941 329 A Labeldatei: 3D0-941-329.CLB


      Right_headlamp_power_output_stage:
      Subsystem 2 - Teilenummer: 1T0 941 329 A Labeldatei: 3D0-941-329.CLB


      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
      -------------------------------------------------------------------------------

      Was genau steckt eigentlich hinter dem Eintrag "ROD: EV_HeadlRegulVWAFSPt_VW32.rod"?
      Als mein Wagen vor ca. 3,5 Jahren bei der ersten Inspektion war wurden damals die Scheinwerfer verstellt (also wirklich verstellt - vorher passten sie sehr gut) und seit dieser Inspektion bilde ich mir auch ein dass die Regel-Charakteristig nicht mehr dieselbe ist. In einem Ausleseprotokoll direkt vor dieser besagten Inspektion war nämlich an dieser Stelle noch ein anderer Eintrag:
      ROD: EV_HeadlRegulVWAFSPt_SE36.rod - hier ein Protokoll von vor der Inspektion:

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 55: Leuchtweitenreg. (J745) Labeldatei: DRV\5M0-907-357-V3.clb
      Teilenummer SW: 5M0 907 357 F HW: 7L6 907 357 C
      Bauteil: AFS-ECU H04 0111
      Revision: -------- Seriennummer: --------------
      Codierung: 038200104F000200
      Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
      ASAM Datensatz: EV_HeadlRegulVWAFSPt 002016
      ROD: EV_HeadlRegulVWAFSPt_SE36.rod
      VCID: 374503108EB605999F5-8062


      Left_headlamp_power_output_stage:
      Subsystem 1 - Teilenummer SW: 1T0 941 329 A HW: 1T0 941 329 A
      Bauteil: LeiMo links H06 0007
      Codierung: 3D0000


      Right_headlamp_power_output_stage:
      Subsystem 2 - Teilenummer SW: 1T0 941 329 A HW: 1T0 941 329 A
      Bauteil: LeiMo rechts H06 0007
      Codierung: 3D0000

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
      -------------------------------------------------------------------------------

      An der veränderten Betriebsnummer ist auch zu sehen dass dort etwas gemacht worden sein muss, die Codierung ist aber unverändert.





      Kann das damit auch etwas zu tun haben (SE steht ja eigentlich für Seat wie ich meine)?


      Viele Grüße und besten Dank im Voraus
      Manfred

      Hier geht's zur Vorstellung meines alten 1T1 und hier ist die Vorstellung des neuen Wagens! Ansonsten noch viel Spaß beim Lesen 8) .

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Steht bei mir nach wie vor so

      dresse 55: Leuchtweitenreg. (J745) Labeldatei:. DRV\5M0-907-357-V3.clb
      Teilenummer SW: 5M0 907 357 F HW: 7L6 907 357 C
      Bauteil: AFS-ECU H04 0111
      Revision: -------- Seriennummer: --------------
      Codierung: 030200104F000200
      Betriebsnr.: WSC 33634 134 84768
      ASAM Datensatz: EV_HeadlRegulVWAFSPt 002016
      ROD: EV_HeadlRegulVWAFSPt_VW32.rod
      VCID: B73E78670E26C1F2A4-80E2


      Left_headlamp_power_output_stage:
      Subsystem 1 - Teilenummer: 1T0 941 329 A Labeldatei: 3D0-941-329.CLB


      Right_headlamp_power_output_stage:
      Subsystem 2 - Teilenummer: 1T0 941 329 A Labeldatei: 3D0-941-329.CLB


      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

      Eigentlich müsste das aber VW36 sein, das könnte aber an den Labels von VCDS liegen, warum aber ganz unterschiedliche Projekte angegeben sind weiß ich nicht. Im Prinzip ist es aber das gleiche da gleiche Plattform PQ

      VCDS, VCP,RNS Manager, X-Can UHDS, Eeprom lesen und schreiben und mehr vorhanden (Spielkind eben :P:D )


      Geht nich gibts nich, oder man lernt nie aus :P

      Dann will ich mich ma vorstellen 1T2 Teil 1

      Dann will ich mich mal vorstellen 1T3 Teil 2

    • Neu

      Danke für die erste Rückmeldung.

      Du hast Dir den DLA ja nachgerüstet soweit ich gelesen habe, wie regelt der bei Dir? Ist das zufriedenstellend oder auch eher nicht so gut?

      Bei mir blendet er teilweise sehr früh ab wenn irgendwo seitlich bei einem Haus ein Hoflicht leuchtet, wenn aber dann ein Auto entgegenkommt braucht er für das Abblenden ziemlich lange sprich er blendet ziemlich spät ab. Ganz "schlimm" ist es wenn der entgegenkommende Wagen grad bergab fährt während ich ihm quasi "im Tal" waagerecht entgegenkomme - da blendet er eigentlich erst ab wenn der Wagen fast unmittelbar vor mir ist. Auch passiert es öfters dass wenn bei Abblendlicht bei einer Kreuzung vor mir ein Wagen einbiegt und ich dann anschließend über die Einschaltschwelle (bei ca. 60km/h) komme dass der DLA erstmal aufblendet um dann zu sehen dass ja direkt vor mir ein paar rote Rückleuchten sind und er dann sofort wieder abblendet.

      Könntest Du mir bitte auch vielleicht ein Steuergeräteabbild von den in Frage kommenden Steuergeräten zuschicken? Das könnte ich dann mit den Anpassungen bei meinen Steuergeräten vergleichen.

      Weißt Du zufällig welche Softwareversionen beim 55er und bei der Vorfeldkamera aktuell sind (eventuell gibt es da etwas neueres/besseres)?
      Und was genau steckt hinter bzw. in der xxx.rod Datei? Ist das Der Datensatz für das Verhalten des DLA?


      Fragen über Fragen....

      Besten Dank im Voraus!

      Hier geht's zur Vorstellung meines alten 1T1 und hier ist die Vorstellung des neuen Wagens! Ansonsten noch viel Spaß beim Lesen 8) .
    • Neu

      Ich hab die Scheinwerfer bei einem Bekannten einstellen lassen der 20 Jahre bei VW Meister war und jetzt in einer freien Werkstatt als einer der Meister tätig ist. Er hat relativ viel Erfahrung auch mit Umbauten und Nachrüstungen und hat auch da immer ein offenes Ohr für meine Anliegen.

      ich denke das es bei dir möglicherweise einfach eine Einstllungssache ist. da ich allerdings bisher nicht allzuviel im Dunbklen gefahren bin kann ich hier auch noch nicht abschließend sagen das es bei mir perfekt funktioniert.

      das mit dem AFS da müsste man evtl. mal schauen was für ein datensatz drauf ist, evtl liegt das mit dem SE36 auch am geflashten datensatz.
      Aber wie gesagt das könnte auch VCDS abhängig sein je nach SW Stand von VCDS

      Steuergerätabbild kann ich dir in den nächsten tagen hier zukommen lassen

      VCDS, VCP,RNS Manager, X-Can UHDS, Eeprom lesen und schreiben und mehr vorhanden (Spielkind eben :P:D )


      Geht nich gibts nich, oder man lernt nie aus :P

      Dann will ich mich ma vorstellen 1T2 Teil 1

      Dann will ich mich mal vorstellen 1T3 Teil 2

    • Neu

      Eingestellt sind sie einwandfrei, mein Freundlicher hat mittlerweile eine neue Halle mit fest verlegten Schienen im Boden für das komplett neue und sehr genau arbeitende Einstellgerät - mit den alten Geräten ist die Einstellung nahezu unmöglich hinzubekommen da die seitliche Einstellung sehr wichtig ist (die seitlichen Maskierungen passen bei mir sehr gut, mit der Ausnahme dass die rechte senkrechte Linie meist schief projeziert wird - aber das ist halt physikalisch so bedingt). Die Einstellung der Scheinwerfer hat auch eigentlich nichts mit der Regelung zu tun (das wirkt sich nur auf die Lage der seitlichen Maskierunslinien aus, die Höhe spielt da nur eine geringere Rolle) sondern dafür ist die Einstellung der Kamera in der Scheibe verantwortlich - und wenn die nicht perfekt passt bekommt man große Probleme.

      Das mit der Version vom VCDS habe ich mir nochmals angeschaut:
      Bis Ende August 2016 (vor der besagten Inspektion) war noch das SE36 dringestanden (VCDS Version: DRV 15.7.4.1)
      Seit Mitte September 2016 (nach der Inspektion) steht das VW32 drin (VCDS Version: DRV 16.8.0.1)
      Bei der VCDS-Version hat sich zumindest dazwischen etwas getan (ich archiviere immer meine ganzen Scans). Stutzig machte mich halt die Tatsache, dass "zufällig" genau seit dieser Inspektion auch die Betriebsnummer anders ist was dafür spricht dass eben nicht nur die Scheinwerfer eingestellt wurden sondern auch noch etwas anderes am 55er Steuergerät gemacht wurde - mein Freundlicher hat sich bisher dazu aber nicht ausgelassen.


      Hier noch ein aktueller Auszug von meiner Kamera:
      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse A5: Front-/Vorfeldkamera (R242) Labeldatei:| DRV\3AA-980-654.clb
      Teilenummer SW: 3AA 980 654 D HW: 3AA 980 654 A
      Bauteil: MFK_Gen1 H09 0300
      Seriennummer: 0193338552
      Codierung: 010102000102020E0200040001000000
      Betriebsnr.: WSC 64043 002 104857
      ASAM Datensatz: EV_47X 001639
      ROD: EV_47X.rod
      VCID: 39410528B8A21382D2-806C


      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.


      Vielen Dank schonmal!

      Hier geht's zur Vorstellung meines alten 1T1 und hier ist die Vorstellung des neuen Wagens! Ansonsten noch viel Spaß beim Lesen 8) .
    ""