Kaltstart Problem: ruckeln, stottern -> Injektor?

  • Moin Leute,


    Hab seit geraumer Zeit das Problem, dass der Motor morgens nach dem Kaltstart beim langsamen Beschleunigen in den unteren Drehzahlen extrem ruckelt und stottert und dann auch natürlich in dem Moment die Leistung fehlt. Nach ein bisschen Internet Recherche liest man immer defekte(r) Injektor beim CR Motor. Nun hab ich mit meinem Carport pro die Einspritzmengenabweichung bei Kaltstart und kurzer fahrt mit Handy gefilmt ( Fenster offen damit man es auch gut hören kann)

    Kann mir jemand anhand des Videos sagen ob es sich um den Injektor vom Zylinder 3 handelt oder 2 und oder beide ?

    ( Das ruckeln zum Schluss liegt an der Fahrbahn (Kopfsteinpflaster))

    Bei warmen Motor ist natürlich alles normal.


    Ich hoffe man kann sich das Video ansehen. ( 2ter Post)

    Einmal editiert, zuletzt von Sa89on ()

  • Kann mir niemand anhand des Videos sagen welcher Injektor betroffen ist ?

  • Liqui Moly Proline Diesel Systemreiniger hilft bei meinem den klebender Injektor zu befreien 😉

  • Kann mir niemand anhand des Videos sagen welcher Injektor betroffen ist ?

    Ja klar, aus dem Video entnimmt man das vermutlich die Einspritzdüse des 2 und 4 Zylinder nicht korrekt arbeiten.

    Mit der Freude am Schrauben, Kfz-Mechaniker bis 1999, dann Informatiker, VCDS Spielkind, PLZ 53773, 1T3 2013 2.0TDI 140 PS, RFK nachgerüstet. Zuheizer raus und Standheizung inkl. Bedienteil nachgerüstet.

  • Hallo, ich hab gerade gesehen im Video, dass ich die Reihenfolge der Zylinder nicht sortiert habe und so von oben nach unten die Werte von Zylinder 1,3,4,2 angezeigt werden. Ist dies in deiner Aussage berücksichtigt mit Zylinder 2 und 4 ?

  • Hallo, ich hab gerade gesehen im Video, dass ich die Reihenfolge der Zylinder nicht sortiert habe und so von oben nach unten die Werte von Zylinder 1,3,4,2 angezeigt werden. Ist dies in deiner Aussage berücksichtigt mit Zylinder 2 und 4 ?

    Hab nur geraten. 1-3-4-2 ist im Übrigen die Zündreihenfolge der Zylinder. Das Video sagt überhaupt nichts aus. Du brauchst ein Werkstatthandbuch oder eine Beschreibung wie man das Einspritzsystem überprüft.

    Mit der Freude am Schrauben, Kfz-Mechaniker bis 1999, dann Informatiker, VCDS Spielkind, PLZ 53773, 1T3 2013 2.0TDI 140 PS, RFK nachgerüstet. Zuheizer raus und Standheizung inkl. Bedienteil nachgerüstet.

  • Guten Morgen allerseits.

    Ich wollte bloß bescheid geben, dass ich das Problem jetzt anscheinend in den Griff bekommen habe.

    Ich habe mir von Motul Diesel System Reiniger gekauft und dazu gutgläubig noch Shell V Power Diesel getankt.

    Nach ca 200km fahrt und jetzt früh den ersten Kaltstart zur Arbeit war kein ruckeln oder stottern mehr vorhanden.

    Motorlauf ist bedeutend ruhiger und leiser geworden, sowie der Durchschnittsverbrauch und sauberer Durchzug leistungsmäßig ( soll keine Werbung für das motul sein ).

    Ich werde dies natürlich beobachten. Scheint aber so als waren die Injektoren nur verharzt oder verdreckt etc.

    Zukünftig werde ich dem normalen Diesel beim Tanken einfach 250ml 2takt Mischöl von Manoil (aschearm) hinzufügen. Hat bei den alten PD 1.9er auch geholfen auf lange Sicht.