Anhängekupplung - gut oder böse?

  • Will an meinen Touran ne Anhängekupplung basteln. Bei Ebay gehen die ja schon ab 180 EUR los. Allerdings brauch man da glaub noch div. Elektronikteile?! Ein anderer bietet mir für 320 EUR alles komplett an.


    Kann mir dazu jemand was raten? Muß ich da was besonderes beachten?


    Gruß&Dank, der Micha

  • Meine Werkstatt baut mir diese Woche eine starre AHK ein für 485,- inkl. Mehrwutz. Die Kupplung selbst für 90,- Euro, der E-Satz (13 polig) für 115,- Euro, der Rest geht für den Einbau drauf. Programmieren will ich das Ganze dann selber da unsere Jungs da nicht so fit drinne sind :)


    Andere Angebote gingen bis 600,- Euro für AHK und Einbau.


    Gruß
    Clemens

  • wir bieten die abnehmbare AHK derzeit für 349€ an. Ist die, die auch original ab Werk verbaut wird. Dabei ist ein E-Satz von der Firma Jäger, welcher für den Touran bis 10/06 tauglich ist. Reines plug&drive ;-)
    Selbst bei originaler PDC braucht man nur zwei Kabel umklemmen.

  • Das mit xxx-polig hab ich auch schon gelesen. Da gibt es immer 2 zur Auswahl - was is denn da der Unterschiede und woher weiß ich was ich brauch?


    Gruß und Dank füre die Tipps bisher, der Micha

  • Ok, die von Jan deckt sich auch mit meinen Kostenvorstellungen. Wie is das denn mit dem Ausschneiden der Stoßstange? Is das ein risen Gefi***, oder geht das? Gibt's da ne gescheite Schablone zu und wasd noch wichtiger - gibt's da bei entfernter Anhängekupplung eine passende Abdeckung für?


    Gruß und Dank für die Tipps, der Micha

  • Hallo Micha,


    eine Schablone brauchst du nicht, das schwarze Unterteil ist von Innen schon markiert! Kann man ganz einfach ausschneiden. Oder du nimmst dir das Unterteil neu inkl ausschnitt und Abdeckung (kostenpunkt ~70€)