Regensensor Nachrüstung 1T3 GP2, inkl. selbstabblendenen Innenspiegel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Regensensor Nachrüstung 1T3 GP2, inkl. selbstabblendenen Innenspiegel

      Hallo Gemeinde!

      Ich beabsichtige die Nachrüstung eines originalen Licht-Regensensors in unseren Trendline. Dazu habe ich bereits den originalen Regensensor mit Verkleidungen und dem selbstabblendenen Innenspiegel beschafft. Der geänderte Lichtschalter mit Stellung "Auto" ist mittlerweile verbaut.

      Es fehlt noch die geänderte Frontscheibe und der Leitungssatz zwischen Regen-/Lichtsensor und BCM-Steuergerät. Letzteren fertige ich selber an.

      Mir fehlt noch die Info, ob das BCM codierbar ist, und eben, was genau codiert werden muss. Fehlt mir vielleicht noch etwas?

      Das Netz habe ich leider vergeblich nach einer Anleitung durchsucht. Man findet viele Infos für 1T1 und 1T2, das war es dann leider.

      Edit:
      Vorbereitend für eine Anleitung, die ich dazu erstellen möchte, folgen ab hier dazu von mir gesammelte Daten.


      6-fach Steckverbindung:
      Pin; Farbcode tats. --- lt. SLP; Zielverbindung; Funktion
      1 gr --- sw/bl SC16 (5A); (+)
      2 ge --- br W1 T6ao/4; Masse Innenleuchte; (-)
      3 gn --- sw/gn; BCM J519 T52c/28; Signal Rückfahrlicht
      [4 li/sw --- gn; - ; abbl. Aussenspiegel]
      [5 li --- bl; - ; abbl. Aussenspiegel]
      6 br --- br/ge; W1 T6ao/6; Signal Innenleuchte an


      3-fach Steckverbindung:
      Pin; Farbcode; Zielverbindung; Funktion
      1 ro/gr SC21A; (+, 30a))
      2 br; W1 T6ao/4; Masse Innenleuchte; (-)
      3 vi/ws; BCM J519 T52b/33; lin-Bus Wischer


      MfG Sven

      Bilder
      • 2016-11-12 18.06.31.png

        31,62 kB, 1.076×320, 36 mal angesehen

      Das Leben ist ein scheiß Spiel - aber die Grafik ist verdammt geil!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Tornado ()

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Ich antworte mir mal selbst.

      Golf 6 und Touran GP2 sind ja in Sachen Bordnetz sehr ähnlich. Für den Golf 6 habe ich folgende Codierempfehlung gefunden. Aber Achtung! Die Bits werden von hinten hochgezählt und fangen bei 0 an nach folgendem Schema: 76543210


      STG 09 BCM

      Byte 21 - Bit 5 (Regensensor)
      Byte 12 - Bit 0 (CH mit Fahrertür auf)
      Byte 17 - Bit 3 (CH mit NSW)
      Byte 17 - Bit 5 (Coming Home CH)
      Byte 17 - Bit 6 (Leaving Home LH)
      Byte 17 - Bit 4 (Funktion nicht benannt, vll. Autofahrlicht aktiv?)

      Regenlicht aktivieren:

      STG 09 -> RLS Steuergerät -> Byte 0 -> Bit 1 auf 1

      Quelle: carsystems.pl/?a=sklep.artykul&id=9&kategoria=5 abgerufen am 16.12.2016 um 0:26


      Und hier:


      STG 09 BCM
      Byte 12 Bit 2 (Coming Home Modus (0 = automatisch / 1= manuell)
      Byte 18 Bit 5 Coming Home aktiv
      Byte 18 Bit 6 Leavong Home aktiv
      Byte 21 Bit 21 Regen-Lichtsensor verbaut

      STG 09 RLS
      Byte 0 Bit regensensor aktiv
      ______
      Byte 17 Bit 4 (?)

      Quelle: golfv.de/thread/105277-lichtse…BCsten/?pageNo=3abgerufen am 16.12.2016 um 0:43

      Variante 3:
      Codierung:

      Adresse 09: Byte 21 - Bit 5 (Regensensor)
      Byte 12 - Bit 0 (CH mit Fahrertür auf)
      Byte 17 - Bit 3 (CH mit NSW)
      Byte 17 - Bit 5 (Coming Home CH)
      Byte 17 - Bit 6 (Leaving Home LH)

      Quelle: golf-6.com/threads/einbauanlei…sensor-lichtsensor.17299/
      am 16.12.2016 um 0:43

      MfG Sven

      Das Leben ist ein scheiß Spiel - aber die Grafik ist verdammt geil!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Tornado ()

    • Natürlich ist das BCM codierbar und es unterstützen auch alle den RLS. Golf6 und Touran haben aber verschiedene 1K0 und 5K0 BCM. Ob bei der Codierung unterschiede sind weiß ich nicht. Wenn mit VCDS codiert wird findet man alles weil es alles da steht.
      Ich denke zwischen Lichtschalter und BCM muss auch noch mehr verdrahtet werden oder hast Du das schon?

      Mein armer erster Touri

      Mein Highliner

      Es geht nichts über Bodenfreiheit :P

      wöllte Gott das mein Auto sauber ist, gäbe er Spüli ins Regenwasser 8)

      "Dein Auto raucht so stark, ist es kaputt?"

      "Nein die Software ist zu krass"
    • Ich habe mich blöd ausgedrückt bei der Frage nach der Codierbarkeit meines BCM. Eigentlich war gemeint, ob das verbaute BCM für Regensensor geeignet ist. Ich erinnere mich an Fälle, in denen bei der bloßen Nachrüstung von Nebelscheinwerfern die werkseitig verbauten BCM das nicht unterstützt haben. Wurde das BCM als Ersatzteil verbaut, klappte es.

      Ich codiere nicht mit VCDS, darauf habe ich keinen Zugriff. Ich werde es mit einem Originalwerkzeug machen. Darin sind leider keine Infos zu Nach- und Umrüstungen enthalten.

      Ich habe es noch nicht per SLP genau geprüft, ich meine allerdings, dass hier der bloße Austausch des Schalters genügt, da die Schalterstellung m.M.n. spannungscodiert an das BCM übermittelt wird - ähnlich wie bei den EFH-Schaltern.

      MfG Sven

      Das Leben ist ein scheiß Spiel - aber die Grafik ist verdammt geil!

    • Bei meinem alten 1T1 (Modell 2005) hatte ich das damals auch alles nachgerüstet. Zusätzliche Verkabelung zwischen Lichtschalter und Bordnetz (heißt ja heute BCM) war nur eine einzige zusätzliche lila Leitung - und die war bereits vorhanden (gibt darüber sogar eine Anleitung bei "Gute Fahrt"). Denke dass die Verbindung beim 1T3 dann auch schon mit drin ist.

      Hier geht's zur Vorstellung meines alten 1T1 und hier ist die Vorstellung des neuen Wagens! Ansonsten noch viel Spaß beim Lesen 8) .
    • Die Unterschiede sind ähnlich den Bordnetzsteuergeräten bei der Unterstützung von Nebelscheinwerfern, Xenon. ein 086M kann Nebelscheinwerfer kein Xenon aber sicher RLS das sollte kein Problem sein. Ich musste bei der Nachrüstung der Nebelscheinwerfer einen Draht vom Lichtschalter zum BCM ziehen, wie es beim RLS genau ist weiß ich nicht.
      Eventuell kann ja jemand mit Touran und RLS mal mit VCDS nachsehen welche Bytes Bits dafür verantwortlich sind.
      Auf jeden Fall was Du weiter oben geschrieben hast Byte 21 Bit 21 kann es nicht geben Bit gibt es ja nur von 0 bis 7.

      Mein armer erster Touri

      Mein Highliner

      Es geht nichts über Bodenfreiheit :P

      wöllte Gott das mein Auto sauber ist, gäbe er Spüli ins Regenwasser 8)

      "Dein Auto raucht so stark, ist es kaputt?"

      "Nein die Software ist zu krass"
    • Stimmt, Bit 21 kann nicht stimmen. Das wird das in anderer Quelle Byte 21 Bit 5 sein.

      Die Anleitung in der Gute Fahrt haut leider bei mir nicht hin, da die Bordnetzstruktur sich leider zum 1T3 deutlich geändert hat (hatten nicht sogar die letzten 1T2 bereits BCM?).

      MfG Sven

      Das Leben ist ein scheiß Spiel - aber die Grafik ist verdammt geil!

    • Howie schrieb:

      Bei meinem alten 1T1 (Modell 2005) hatte ich das damals auch alles nachgerüstet. Zusätzliche Verkabelung zwischen Lichtschalter und Bordnetz (heißt ja heute BCM) war nur eine einzige zusätzliche lila Leitung - und die war bereits vorhanden (gibt darüber sogar eine Anleitung bei "Gute Fahrt"). Denke dass die Verbindung beim 1T3 dann auch schon mit drin ist.
      Hast du da nen link zu?

      [Nagelstudio 2.0]

    • den link habe ich nicht, aber das ist genauso gut :D

      Dateien
    ""