Eingesperrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • :( Auch auf den verdacht hin das ihr mich auslacht habe ich eine frage?
      Gesten saß ich im Kofferraum um die APA folie für die Heckscheibe zu installieren,hatte das Auto zu nur Kofferraum mit Fernbedienung geöffnet.Plötzlich schlug die Klappe zu und ich war gefangen.Gibt es eine möglichkeit den Kofferraum von innen zu öffnen ( habe gesucht und probiert nichts ging ) zum Glück konnte ich per Handy mein Frau anrufen die mich befreit hat.Ein glück das es Handys gibt. :oops:

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • wollt grad sagen, die rücksitze von hinten umklappen, dann kommst du zumindest in die fahrgastzelle vor. von dort aus kann man zumindest die warnblinkanlage anschalten das man evtl. leichter gesehen wird.

      aber wenn man dann den schlüssel dabei hat, einfach in die zündung und auf is das auto!

      öffnen ist nich, wie kim schon sagt. außer du hast ihn von hausaus 2x per FFB abgesperrt. denn dann lässt er sich von innen öffnen. sonst nicht.

    • Mir ging die Türe auch mal zu...allerdings konnte ich 2x am Türöffner ziehen und offen war sie wieder.
      beim 1. entriegelte es, beim 2. ging die Türe auf.
      Selbst wenn ich so absperre, geht die Tür wieder auf.
      Allerdings musste dafür vom Kofferaum in den Fahrgastraum...

    • da wo an der Heckklappe die Klappe (was für ein Satz?) ist, da wo ein Warndreieck versteckt ist. Diese Öffnen, Warndreieck raus, da gibt es meines Wissens irgendwas dahinter, wo man das Schloß von innen entriegeln kann. Guck einfach mal selbst nach, kann man schwer erklären aber ertasten kann man es auf alle Fälle.
      Und zum Lachen finde ich es absolut nicht. Es ist auch unser erster VW und wie ich es gewohtn war, schließe ich das Auto immer an, wenn ich davongehe, auch wenn noch jemand drin sitzt. Man kann ja von innen wieder aufmachen -so mein Gedanke- naja... denkste... hab da nämlich meine Frau auch schon eingeschlossen gehabt, und da geht nichts mehr mit am Türgriff zweimalziehen oder vorne den Entriegelungsknopf drücken, da ist zu... aber wenn man es weiß, einfach zweimal auf verriegeln drücken und man bekommst ihn von innen auch wieder auf. Sowas nennt man heutzutage Einbruchschutz .....