wieder probleme mit Dietz Can-Bus adapter

  • hey,


    habe zum dritten mal wieder das gleiche Problem mit meinen Dietz Adpater.


    Freitag beim Auto sauber machen, wurde die Batterie schwach und das Radio ging aus. Ging aber auch nicht wieder an. TOLL WIEDER DAS GLEICHE... der Adapter gibt keine Informationen mehr weiter, evtl. mag er keine unterspannung ...


    Habe mir extra die dritte Generation gekauft.


    Ist das problem bekannt und gibt es einen anderen Herstellter für ein Can-Bus Interface ?

  • Sehr geehrter Herr Laup,

    ich weiß nicht wer Ihnen erzählt hat, dass ein CAN-Bus-Interface durch Unterspannung kaputt geht??? Was passieren kann, ist dass
    bei schwacher Batterie durch den Startvorgang die Bordspannung unter einen minimalwert (10,0 V) einbricht, und es sich dadurch wie ein Computer aufhängt.
    Die Hardware kann durch diesen Vorgang nicht kaputt gehen!!! Wahrscheinlich hätte genügt das Interface von der Spannungsversorgung zu trennen und danach wieder
    (bei voller Batterie) anzuschließen.
    Dass Sie zweimal dieses Problem hatten lässt auf eine verbrauchte, kaputte Batterie oder einen sehr schlechten Zustand dieser schließen. Heutige Batterien halten in der Regel (ohne Einbauten,
    besondere Umstände) noch maximal drei Jahre bevor Sie verbraut sind. Viele Batterien erreichten selbst diese Lebensdauer nicht. Bei manchen Herstellern wurden deshalb bereits Batterien aus der Garantie genommen.

    Heute ist eine Batterie nun mal ein Verbrauchsgegenstand, wie eine Kupplung oder die Bremsen und muss regelmäßig erneuert werden. Ihre Werkstatt hat Messgeräte mit der Sie nicht nur den Ladezustand (Batteriespannung) sondern auch den eigentlichen Batteriezustand bestimmen kann.
    Sie können Ihrer Batterie nur unter die Arme greifen, in dem Sie diese mindestens 1-2mal im Monat vollständig aufladen und bei solchen Putzaktionen ebenfalls ein Ladegerät anschließen.

    Tipp: Versuchen Sie zunächst das CAN-Bus Interface zu resetten, d.h.
    Batterie voll Laden, danach Interface kurz von der Spannungsversorgung trennen und danach wieder anschließen. Ich gehe davon aus dass es dann auch wieder zuverlässig funktioniert.

    Unterspannungsstabile Interfaces haben wir leider noch nicht, jedoch sind die Interfaces im für KFZ-Üblichen Spannungsbereich funktionsfähig und stabil.

    Sollte das CAN-Bus Interface dennoch Probleme machen, wenden Sie sich bitte nochmals an uns.









    Hat leider nichts gebracht, wie das letzte mal :(


    Matze ist bei dir nie vorgekommen das du so lange Radio anhattest das die Batterie leer ging ?

  • Zitat von 030-OpTiK


    Matze : ist bei dir nie vorgekommen das du so lange Radio anhattest das die Batterie leer ging ?


    Ich glaub einmal, als der Touri beim Lackierer stand, da wurde er überbrückt und dann laufen gelassen.
    Aber wie gesagt: Keine Probleme :wink:

  • Hallo zusammen,


    welchen CAN-Bus Adapter hast du von Dietz? IMU?


    Ich habe das gleiche Problem mit dem Rückfahrkamera-Modul. Wenn die Batterie leer ist, muss ich jedesmal das Rückfahrkamera-Modul reseten.


    Gruss
    Oli

  • Hallo zusammen,


    zu mir hat man gesagt, das ich einen Schalter, in die rote Leitung einbauen soll.


    Dieser Schalter unterbricht das Spannungsverhältnis und ist das gleiche, wie wenn man den Stecker abzieht.


    Im Prinzip, ein RESET.


    Gruss
    Oli