Anhängerkupplung nachgerüstet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anhängerkupplung nachgerüstet

      @alle
      Zur Komplettierung meines Touris fehlte mir ja noch eine AHK. Starre ist für mich ausreichend.
      Anfrage bei ATU: "470 €". Mein :) meinte:"850€".
      Nach Ablachen meinerseits fiel ihm plötzlich eine SONDERAKTION ein.

      Heute dort machen lassen: AHK starr nachgerüstet. Für 365,20 Teuronen fuhr ich wieder vom Hof !
      Und Geiz ist doch geil !!!

      Gruß brashjagd :lol:

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Wie sieht das aus wenn man eine originale abnehmbare AHK(ist von einem ausgeschlachteten Touran) nachrüsten will? Was für einen E-Satz nimmt man da? 13 polig schon aber gibt ja fahrzeugspezifisch usw. ?? Hab immer was von Canbus gelesen und von Dauerplus?? Wo klemmt man den an? Am Rücklicht??

      Gruß

      Ach ja soll an einem Touran 10/2003 TDI wenn das was ausmacht?!

    • Hab ich denn schon Stecker wo der E-Satz drauf gesteckt wird? Wo liegen die? Hab den Touran erst seit 2 Wochen :roll:

      Wie sieht das eigentlich dann mit ner Eintragung von der gebrauchten AHK aus ?? Hat ja wahrscheinlich keine Papiere wenn die vom Werk an dem anderen Touran dran war, oder??
      Mir hat jemand erzählt das ich da einen anderen Grundträger(von der Stoßstange) bräuchte??? :?: Oder wie wird die bei dem Touran befestigt??

      Hab doch keine Ahnung :oops:


      Gruß

      Ach ja die gebrauchte abnehmbare würde mich ca 150 kosten geht das vom Preis ??

    • Wie verhält es sich bei den Jäger E-Sätzen mit der AHK Anzeige im Kombiinstrument?
      Habt Ihr die AHK im Steuergerät freigeschaltet?
      Funktioniert das Lampenwarngerät noch?
      Wenn zumindest die erste oder die dritte Fragen mit nein beantwortet werden muss, dann fahrt ihr ohne TÜV Segen. GLÜCKWUNSCH.
      Der originale E-Satz von VW kostet rund 300 € und wird komplett an der linken Fahrzeugseite nach vorne gelegt. Wenn man da noch eine "Gebrauchte" originale Ackerschiene bekommt und die AHK im Steuergerät freischaltet ist es wie eine vom Werk verbaute und man hat keine Probleme.
      Ist zwar Fummelei den Kabelbaum zu verlegen, aber man lernt doch einiges.
      Bei den Fahrzeugen gibt es wohl je nach Baujahr verschiedene Möglichkeiten bei der Freischaltung. Bei manchen, wei auch bei meinem, hat man keine zusätzliche Info über den AHK Blinker, nur wenn eine Lampe kaputt ist meldet das Steuergerät den Fehler.