Fragen zur Gebläsesteuerung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zur Gebläsesteuerung

      Hallo zusammen.

      ich habe mal eine Frage zur Climatronic. Ich habe diese auf manuelle Steuerung gestellt; also AUTO ist off und ECON ist bei mir on. Den Regler für die Gebläsesteuerung in der Mitte habe ich auf Stufe 2 stehen. Nach kurzer Fahrt verändert sich die Gebläsesteuerung auf Stufe 1, Stufe 3 oder Stufe 4. Immer unterschiedlich.

      Jetzt war ich heute beim :) und dieser sagte mir, dass wäre so normal, weil die Heizung versucht, die eingestellte Temperatur zu regeln. Hmm, und ich dachte, ich hätte alles auf manuell eingestellt. Also bei manueller Regelung regelt die Heizung die Gebläsesteuerung automatisch. Alles klar und damit wurde ich wieder nach Hause geschickt.

      Gemäß der FAQ im LZT-Forum müßte aber bei meiner Einstellung alles manuell verstellbar sein.

      Was meint ihr? Wie verhält sich bei euch die Gebläsesteuerung? Immer konstant oder verändert sie sich in Abhangigkeit von der Temperaturwahl.


      tschoe,
      Ingo

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Also, ich machs ganz einfach.
      Jetzt im Winter:
      Luftmenge/Gebläse (mitteler Regler) auf Maximum. Temperatur li+re. auf HI.
      Und die Luftgebläse-Richtung nach Oben, zum Fahrer und nach unten.

      Nach ca. 15 min. schalte ich dann auf AUTO und halte d. Temp. auf 22-23°C.

    • Hallo Ingo,

      mein Touran mit Climatronic hat das gleiche "Problem".
      Die Autofunktion ist aus und die Gebläsestufe erhöht sich
      nach kurzer Fahrt um 2 oder 3 Stufen.
      Ich bin mal gespannt, was da wieder hin ist?
      Wenn du eine Lösung hast, gib bitte Bescheid!

      Grüße vom Frolic-man

    • Hallo turtel,

      schön, das du dich an diesem Thread beteiligst.
      Deinen Hinweis in der Bedienungsanleitung zu lesen,
      ...... man da wär ich nie drauf gekommen. :evil:
      Hast du denn nun noch einen Tipp, warum die Gebläsestufe sich erhöht,
      obwohl die Auto-Funktion aus ist?

      Grüße vom Frolic-man

    • Hallo turtle,

      tja, lesen kann ich wohl (glaube ich zumindest, sonst hätte ich das Forum nicht gefunden), aber die Bedienungsanleitung erhellt auch nicht meinen Geist.

      Unter manuellem Betrieb steht, dass ich mit dem mittleren Regler das Gebläse steuern kann, ich bei niedrigen Geschwindigkeiten eine kleine Stufe einstellen soll und in Stufe 0 die Klimaanlage aus ist. Ob das Gebläse nun dennoch automatisch läuft, kann ich daraus weder bejanen noch verneinen. Was hast du nun für eine Interpretation der Bedienungsanleitung?

      Und was hätte ich dann davon? Ich war schon mal mit der Bedienungsanleitung bei meinem :) , weil eine Funktion nicht funktionierte und da mußte ich erfahren, dass es sich um einen Fehler in der Bedienungsanleitung handelt und die Funktion (Telefonsteuerung über MFA) gar nicht implementiert wurde!

      Ich glaube da lieber, was mir andere Touri-Fahrer berichten!


      tschoe,
      Ingo

    • hi fanz

      auf zum munteren rätzelraten

      laut dem besagten touranhandbuch (seite93-94) ist bei leuchtender econ-led nur die klimaanlage ausgeschaltet- zwecks spritsparen :P
      die temperatur UND die gebläsestärke wird weiterhin automatisch geregelt.
      erst wenn von hand der gebläseregler verändert wird steht die climatronic auf manuell...(die temperatur wird dann allerdings immernoch geregelt- nur noch mit gleichbleibenden gebläsestufe)
      ich werd mal n bild machen :)