Beiträge von Pacho

    Ja mit der Parkbremse nicht anziehen is so n Gewohnheitsding.
    Muss ich unbedingt dran denken! Werd mal schauen, ob ich später noch zu VW fahre.
    Mein Haus und Hofschrauber kann da im Moment leider nicht nachschauen.
    Man ey jetzt kommt hier aber auch alles auf einmal. Stress im Haus, Hund krank, Auto macht Faxen.... Mannoman!

    Ne das habe ich noch nicht versucht. Auto ist momentan quasi im Dauerbetrieb.
    Aber gestern hat sich der Passat mal wieder was neues einfallen lassen, nachdem morgen die Zentralverriegelung mal wieder verrücktegspielt hat.
    Ich war natürlich in Eile! Jedenfalls startet er ganz normal. Dann sofort lauter schriller Piepton.
    MFA zeigt an: Parkbremsenfehler. Das wars.... Motor lief ganz normal, aber ich konnte nicht fahren, weil er die Bremse nicht lösen wollte.
    Auto aus und wieder an. Das Gleiche!
    Die Kiste nochmal wieder aus gemacht und einen Moment gewartet. Nochmal versucht und alles wieder ganz normal.
    Dafür war aber dann das Standlicht wieder aus, was die letzten Tage eigentlich lief.
    In den letzten Tagen war eigentlich "nur" das Kurvenlicht ausgefallen.

    Also habe vorhin das mit den Fenstern ausprobiert. Blinkt beim abschließen einmal und in dem Moment wo die Fenster komplett geschlossen sind noch einmal.
    Die Kabelbäume in den Türen werde ich die Tage mal durchchecken.


    pppman : Das könnte auch gut sein, weil das Ganze Alarm- und Zentralverriegelungsproblem ja mit dem ausgelösten Alarm angefangen hat.
    Das mit dem Kurvenlicht hatte ich vorher schon einmal.

    Ja dass das bei den 3b/bg so war sagte der Kollege auch.
    Mit dem Fenster probier ich nachher mal aus.
    Habe ein Pioneer Avic 9210 verbaut. Zwar ein Fremdradio, aber extra passend für VW. Also vom Rahmen und den Anschlüssen.
    Das Radio habe ich auch schon seit 2 Jahren verbaut und es hat auch sonst nie Probleme gegeben.

    OK, die werde ich mir mal ansehen.
    Ja blinken tut er... Ein Kollege von mir meinte, wenn er auch nicht blinkt, könnte auch einfach ein Türsensor kaputt sein.
    Also der Sensor, der meldet, dass die Tür geschlossen ist. Sodass für das Steuergerät diese Tür noch offen ist.
    Dann würde er nicht piepen und auch nicht blinken. Aber das komische ist ja eben, dass er nicht piept und trotzdem blinkt.

    Moin zusammen,
    habe bei meinem Passat den Signalton von der Alarmanlage codiert gehabt.
    Iwann als ich abends mitm Hund unterwegs war, war die Alarmanlage an.
    Seitdem ging der Signalton nicht mehr. Als ich dann relaiv schnell über ne Kante gefahren bin, gings auf einmal wieder.
    Dann wieder nicht. Und mittlerweile spinnt auch die Zentralveriegelung. Schließt manchmal erst beim 2. oder 3. Versuch.
    Und wenn ich noch ne Tür offen habe und schonmal abschließen will und die Tür erst dann schließe, schließt er auch nicht immer ab.
    Und dann habe ich zwischendurch noch n Ausfall beim Kurvenlicht und Standlicht.
    Anfangs als nur das Problem mit dem Signalton war, hatte der Andi den Karren am VCDS und da stand, dass die Alarmanlage Probleme hat mit dem Fahrzeug zu kommunizieren.
    Gerade eben habe ich mit meinem Schrauber telefoniert und er sagte, weil auch Zentralveriegelung und Licht betroffen sind, meinte er, dass vllt das Komfortsteuergerät n Problem hat.
    Kann das sein? Oder hat vllt noch jemand ne Idee?

    Mein Passat war auch betroffen.
    Alle 4 Pumpe-Düse-Elemente wurden getauscht.
    Resultat: untenrum geht er etwas besser (spricht halt besser an) und obenrum knallt er deutlich mehr als vorher.
    Zum Verbraucht kann ich auch noch nicht viel sagen. Würde jetzt meinen, dass es minimal weniger geworden ist, dazu später mehr.
    Habe aber vorher vergessen zu gucken, was er im Stand anzeigt. Kann also nur Langstreckenergebnisse nachreichen.

    Also ich meine beim FL (1T2 mit BixenonSW) ist es genau so wie bei meinem Passat.
    Sprich: Sowohl dynamisches Kurvenlicht, bei dem sich die Linsen in Kurven bewegen, als auch ein Abbiegelicht, bei dem eine zusätzliche Leuchte angeht.
    Diese Leuchte sitzt bei dem Touran hinter dem Blinker und dem Standlicht und scheint beim Abbiegen (quasi quer zur Fahrtrichtung) in die entsprechende Richtung.

    Ich hatte das damals auch gemacht. Ebenfalls mit ner Blinkerfassung vom E36, die bei mir aber nicht abgewinkelt war (warum auch immer)
    Die habe ich dann auf jeden Fall mit nem dicken Draht darin befestigt. Ging super. Hat gut gehalten und man konnte sie wieder rausbauen.
    Die vom Golf 3 Müsste theoretisch auch gehen.