Was geht an Federn

  • Zitat von Marco-V6

    Bei 65er federn sagen die Original dämpfer bald "fahr mal ohne mich weiter ich bin kaputt" Der Haltbarkeit wegen baut man ja ab einer bestimmten Tiefe ein Fahrwerk ein was aufeinander abgestimmt ist.


    Hallo miteinander,


    ich kann mir auch kaum vorstellen, das die Angaben von 65mm an der Vorderachse beim Touran auf dauer funktionieren würden :(
    Ich persönlich habe vor meinem Touri einen Seat Leon Cupra TDI gefahren, den ich anfangs zuerst mit KAW Federn 60/40 tiefer gelegt habe, und es war echt die HÖLLE :shock:
    Laufend schlugen die Dämpfer an der Vorderachse bis auf den Dämpferboden durch, was mich unheimlich genervt hat :evil: , und was auch bestimmt nicht gut für Dämpfer und Karosse ist.
    Ich bin auch aus diesem Grund, ganz schnell (nach ca. 6 tkm HÖLLE) auf KW Gewinde umgestiegen, was ich natürlich auch jetzt in meinem Touri fahre und ich bis jetzt nach ca. 25 tkm mit dem Seat Leon und ca. 15 tkm mit dem Touri aabsolut nicht bereue :D:D:D


    Gruß
    Thomas

  • ich hatte meinen audi a 4 80/60 drunten und habe 40000km raufgefahren und der fährt heute noch so also halten die dämpfer auf den passat hatte ich 55er federn und 80000km raufgefahren und hielten noch also beim zafira sind es jetzt knappe 20000 km und federt noch top und soviel zu den dämpfern

  • Ich möchte meinen Touri auch ein wenig tiefer legen.
    Dazu wollte ich die Fahrwerksfedern von KAW nehmen. Hat jemand Erfahrung
    mit diesen Federn??
    Welche Alternativen gibt es??
    Felgen 8x18 ET35 sollen dann auch noch drunter gehen oder??

  • Hi policeman,


    schaue mich auch gerade nach einer Tieferlegung um und habe bereits bei ATU und Point-S angefragt. ATU will inkl. Achs-Vermessung 280Eur!!
    Point-S will ca. 200Eur haben. Lasse es letztendlich in einer kleinen Wekstatt machen. Der Meister hat gesagt, daß er auf jeden Fall unter den beiden Preisen bleibt, da er die Federn einbaut, ohne den Wischermotor auszubauen. (Bin mal gespannt!)
    Federn habe ich die 50/40 KAW bestellt.

  • Wie kommt eigentlich die Tieferlegung bei dem Seriensportfahrwerk zustande??
    Sind das gekürzte Federn oder sitzen die Federteller tiefer??
    Hab ein bisschen bammel das er mit den KAW-Federn zu tief wird...
    Habe ja das Sportfahrwerk schon mit im Highline-Lux.-paket.

  • Heino, ich habe auch die VW-Sportfedern drin.
    Die sind so ca. 15mm -20mm tiefer.
    Ja, die VW-"Sportfedern" sind kürzer daher auch etwas straffer als die "Normalen". Allerdings sind meine Dämpfer auch etwas härter. Und genau diese Kombination nennt VW " Sportfahrwerk". :)


    Tja, die Optik ist nicht gerade cool und so, aber für mein Geschmack ists "knackig" und Komfort hat man auch...

  • Zitat von Marco-V6

    Bei 65er federn sagen die Original dämpfer bald "fahr mal ohne mich weiter ich bin kaputt" Der Haltbarkeit wegen baut man ja ab einer bestimmten Tiefe ein Fahrwerk ein was aufeinander abgestimmt ist.



    Ab 50mm sollte man nur noch gekürzte Dämpfer benutzen, daher wird dieser hinweiß auch im Gutachten der Feder zu finden sein.
    Aber generell ist es nicht vergehrt auch schon früher einen Sportdämpfer zu benutzen, was sich in besonderen Positiv auf das Fahrverhalten auswirkt.

  • Ja ich denke auch dass die Sportfedern + Sportdämpfern eine super Kombination sind.
    Ich bin der Meinung, dass die Kombination mit den Sportdämpfern das Fahrverhalten noch mehr "abrunden" bzw. homogener machen würden. :roll: