...dann wird es wohl ein Neuer sein müssen

  • Hier zur Vorgeschichte...


    Da ich nun Ausschau halte für einen neuen, möchte ich gerne eure fachliche Expertise.

    Zur Auswahl stehen folgende Fahrzeuge:


    - VW Touran 1.6 TDI BMT Comfortline DSG , 2013 , 99000km , 105PS

    - VW Touran 1.6 TDI BMT Comfortline DSG , 2014 , 106000km , 105PS

    - VW Touran 2.0 TDI BMT DSG , 2014 , 118000km, 140PS - (DSG Öl ersetzt, Zahnriemen noch nicht gemacht)

    - VW Tiguan 2.0 TDI BMT R-Line , 2014 , 112000km , 110PS

    - VW Tiguan 2.0 TDI BMT R-Line , 2015 , 120000km , 110PS

    - VW Tiguan 2.0 TDI BMT Design 4Motion DSG , 2014 , 117000km, 140PS

    Welchen würdet Ihr wählen (rein von diesen Angaben)


    Im "Kilometerkönig-Thread" habe ich gesehen, das ganz oben auf der Liste fast nur noch 2.0TDIs

    zu finden sind... daher tendiere ich eher dazu.. aber gibt es driftige Gründe den 1.6TDI oder einen DSG NICHT zu nehmen?


    Ein 1.4TSI wie ich Ihn jetzt noch habe, kommt mir jedenfalls nicht mehr unter!

    Danke für eure Hilfe.

    Einmal editiert, zuletzt von SpC82 () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Frag mal die 'Wissenden' hier explizit zu dem DSG Gerödel..... da kann ich ned viel zu sagen.

    Was mir gegen den 1,6er spricht: der ist mir zu schwächlich.... wohne aber auch 'gebirgig' ;)

    Tiguan wär mir nix, ist aber Geschmackssache...


    Und Pfoten weg von Pano!

  • Den Touri mit 2l TDI und DSG auf jeden Fall!


    Kleine 7 Gang DSG bei den schwächeren Motoren sind nicht zu empfehlen..

  • 7 Gang gibt es auch beim 2l je nach Baujahr aber das ist auch in Ordnung. Beim kleinen 1.6er ist meist das kleine 7 Gang drin.


    DQ200 nein

    DQ250 & DQ381 ja

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit anderen Touran-Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zu Bauteile, Tuning und Reparaturen

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!