2.0 TDI AGR defekt 28.000km nach Softwareupdate

  • Hallo, vor 4,5 Jahren wurde bei unserem Touran 2.0 BMT TDI das berühmte Software Update aufgespielt. Nun, nur 27.000 km später bei nur 78.000 km Laufleistung ist das AGR Ventil defekt. VW gab ja 2 Jahre Garantie auf Schäden, die nach dem Update entstanden sind. Hat jemand Erfahrung, wie das nach 4,5 Jahren aussieht? Wie hoch werden die Kosten eines AGR-Ventil-Tausches bei diesem Motor sein?

  • Hallo, bei uns (Touran 1,6 TDI Bj. 2014) gab es nach 2,5 Jahren keine Gnade - habe es dann in einer freien Werkstatt tauschen lassen.

    Das alte war gar nicht so sehr verkokt, der Ventilantrieb jedoch ausgeschlagen. Laut meinem Schrauber wohl nicht ursächlich ein Update-Folgefehler.

  • Seat Alhambra II - AGR Ventil nach Softwareupdate zu (und macht immer wieder Probleme). Garantie oder Kulanz brauchst du von VW nicht erwarten, da geht nix mehr. Das Problem ist bekannt, aber man hat ja seine Schuldigkeit ggü. dem Kunden getan.

    Kostenpunkt: Also mit +400 würde ich es jetzt mal ansetzen (Sharan Preise kannst du auf Grund der untersch. Bauformen so nicht vergleichen)

  • Seltsam. Nachdem das Auto ein paar mal mit blinkender Vorglühlampe in den Notlauf ging, ist das Problem nun nicht mehr vorhanden. Hatte das schon einmal jemand? Könnte es sein, dass da so etwas wie ein Rußklumpen am Ventil klemmte, der sich jetzt wieder gelöst hat?

  • Gibt doch von den Autodoktoren das Video zum Problem des AGR Kühlers. Durch das Update wird der ja höher angetaktet und verschleißt schneller. Die Dinger sitzen so behindert. Wo ich mein Lader getauscht hatte war das bei mir freiliegend und der Aufwand ist schon groß bis man da richtig ran kommt.

    Touran 1T3 DSG TDI 177+PS Highl.+ , Golf 3 VR6 T4M 738PS 8o

  • okay...sah aber sehr plausibel aus um die ganzen Schäden zu erklären.

    Touran 1T3 DSG TDI 177+PS Highl.+ , Golf 3 VR6 T4M 738PS 8o