Vibrationen ab 120 km/h

  • Hallo liebe Touran-Fangemeinde,


    ich habe vor ca 1,5 Jahren meinen Touran mit knapp 210.000 km gehauft. Diesel, 140 PS, Punpe Düse; Motorcode: BMM, 7 Sitzer, AHK. Bis zum Frühjahr war alles super, Fahrverhalten, Straßenlage und Komfort. Nun habe ich knapp 260.000 km auf der Uhr und die Probleme fangen an. In einem Geschwindifgkeitsbereich zwischen 120 und 140 km/h entstehen so starke Vibrtionen, dass ich das Gefühl, die Mittelkonsole fliegt raus. Es ist reproduzierbar, drehzahlunabhängig und tritt auch im ausgekuppeltem Zustand auf. Ich habe das Gefühl, dass es von der Hinterachse kommt, 100 %-ig sicher bin ich mir aber nicht.


    Ich habe die Sommerreifen (17'' auf NARDO-Felgen) mit ihrem Sägezahnprofil in Verdacht, das Problem bestand auf den Winterreifen allerdings auch schon.


    Folgendes wurde bereits ausgetauscht:


    - gesamte Fahrwerksteile an der vorder als auch Hinterachse (Stoßdämpfer (Sachs), Quer- & Längslenker (Mayle), Bremssättel hinten (TRW)

    - beide Antriebswellen (GKN bzw. Spidan)

    - Fahrzeuggeometrie vermessen und nun passend


    Meine nächsten potentiellen Wechselkandidaten wären die Motorlager.


    Ich bin langsam verzweifelt, weiß nicht mehr weiter und möchte vermeiden sinnlos irgendwelche Teile auszutauschen. :?:


    Ich habe neuerdings auch festgestellt, dass die Mittelkonsole bereits bei Schneckentempo ab 20 km/h auf bestimmten Fahrbahnbelägen anfängt zu vibrieren. Es hängt aber auch damit zusammen, dass ich bereits getriggert bin.... :cursing: <X


    Welche Erfahrungen / Tipps hättet ihr noch für mich?


    Für Eure Mühen, im Voraus, vielen Dank!


    Beste Grüße, Toni

    VW Touran; 1T2; Bj.: 2009; 6-Gang Getriebe; Motorkennbuchstabe: BMM; G27 Fahrwerk

  • Mysteriöse Vibrationen hatte ich auch schon. Mal im Stand, mal beim Fahren, mal bei Last, mal beim Rollen. Wurde mal stärker, war dann mal weg, kam wieder, ging wieder :D Definitiven Fehler gefunden, nein. Ich vermute ein Mechaniker hat sein Handy mit Vibrationsalarm irgendwo unter der Konsole liegen lassen bei meinem ;)

    Wo könnte man noch suchen: Motorlager, Zweimassenschwungrad, alles was im Motor dreht und eine Unwucht (ausgeschlagen/Spiel) haben könnte: Spannrollen, Umlenkrollen, Lüfter. Ansonsten soll das Domlager wohl hin und wieder schuld an Vibrationen sein.

    Drücke die Daumen bei der Suche.

  • Reifen Hinterachse...war zumindest das selbe bei mir.

    Touran 1T3 DSG TDI 177+PS Highl.+ , Golf 5 1,9 TDI, Skoda Octavia NX RS First Edition TSI