"China" Radio Empfehlungen

  • Ich habe folgende Frage


    Ich Suche ein „ Chinaradio“ das folgende Features hat.


    DAB+

    CarPlay

    BT

    Freisprecheinrichtung


    Sollte RDS bzw Sendernamen anzeigen und guten Empfang haben.

    Hat hier jemand Erfahrung und Empfehlungen?

    Und soll natürlich nicht so teuer sein.


    Vielen Dank

  • Pioneer SPH-DA 160 DAB


    Ist vielleicht ein paar Euro teurer, aber Du wirst garantiert länger Deine Freude daran haben. Ich selbst würde den China-Krachern nicht sehr weit über den Weg trauen; ein günstiger Preis muss irgendwie erreicht werden, und allein über Billiglohn-Hersteller kann das nicht geschehen - also wird eigentlich immer an Hardware und verbauten Komponenten gespart.


    'Kaufste billig, kaufste zweimal'...

    If you think you are too old to Rock'n'Roll - then you are! (Lemmy Kilmister)

  • Ich hatte ein Pumkin und ein Xtrons Android verbaut gehabt...wie Hardy68 schon gesagt hat...lieber ein paar Euro mehr ausgeben. Flackern im Bildschirm,öfter "aufgehangen" Trotz Antennenverstärker kein gute Empfang. Das Pumkin lief ganz gut war aber kein Android

  • Habe ein Erisin, bin sehr zufrieden. Das schöne ist bei den Dingern ja, dass sie irgendwie alle aus dem gleichen Werk kommen - als meins mir zu lahm wurde, habe ich einfach für 50€ ein Motherboard mit der nächsten, schnelleren Prozessorgeneration eingebaut 😎

    Hab mir damals ein günstiges gebrauchtes zum ausprobieren gekauft, und Android als Basis überzeugt komplett.

    Weiß nicht ob es inzwischen neueres gibt, aber PX5 bzw PX6 sollte als Prozessor an Bord sein, DAB lässt sich nachrüsten, Freisprech mit Micro in der Deckenleuchte soweiso

  • Xtron und Erisin laufen mit Android in älteren BMWs sehr gut. Sooooooooo viel schlechter können die in VWs dann wohl auch nicht sein. Die Hardware ist ja die gleiche. PX6 ist mittlerweile Standard, ebenso wie min. 4GB Ram. Und wenn DAB+ nicht richtig läuft, liegt es zu 99% an der verwendeten Antenne bzw. deren Plazierung.

  • Solange alles funktioniert bin ich da bei dir. Ich hatte halt das Pech das es schlicht am Radio lag. Und dann kommt die kosten nutzen Analyse. Der Aufwand und die Kosten für die Geiz ist geil Methode verlieren dann den Reiz.

  • M.I.C. AV8V7 Android 10 Autoradio mit navi Qualcomm Snapdragon 665 4G+64G Top-Hardware: Snapdragon 665: Qualcomm QCM6125 : 4 x A73 2,0g + 4*A53 1,8g, 4 GB (RAM), 64 GB (ROM), AHD, DSP mit 15-Band-EQ,neu entwickeltes Panzerglas IPS-Display mit großem Blickfeld,Bluetooth 5.0 Freisprecheinrichtung, Bildschirmauflösung: 1280x720Rundum-Sorglospaket: Navigation, DAB+ (Digitalradio),Spotify,clevertanken,Mirrorlink,google map und Blitzer.de sind bereits vorinstalliert und betriebsbereit, Unterstützt:SIM-Karte OBD,PDC,LKF,MFA,Dynaudio,RDS,Wlan,Rückfahrkamera(für org. Kamera RFK-Decoder notwendig),Subwoofer,Tastenbeleuchtung auswählbarLeichter Einbau ohne Kabelsalat in Auto: Direkte Unterstützung der Original-Anschlüsse, optimierte Kabelführung, integrierter CAN-Bus, Plug&Play ohne AdapterErsatz für VW: Amarok,Caddy ab 07/2004, EOS ab 05/2006, Golf ab 09/2003, Jetta ab 08/2005, Passat 2005-2015, Passat 3C Passat CC ab 08/2008, Polo 2009-2014, Scirocco ab 2008, T5 ab 2010, Tiguan ab 2007, Touran ab 03/2003, T3Skoda: Fabia Combi ab 04/2007, Fabia Limousine ab 04/2007, Octavia II & III Octavia Combi ab 06/2004, Octavia Limousine ab 06/2004, Praktik ab 04/2007, Roomster ab 04/2006, Superb ab 2008, Seat: Altea ab 05/2004, Altea XL ab 04/2007, Leon ab 09/2005, Toledo ab 12/2004, Alhambra

    TECHNISCHE DATEN

    Prozessor: Snapdragon 665: Qualcomm QCM6125 platform: 4 x A73 2,0g + 4*A53 1,8g

    Arbeitsspeicher: 4GB RAM

    Interner Speicher: 64 GB

    Betriebssystem: Android 10.0

    Display: Panzerglas IPS-Display mit Multi-Touch-Screen 1280*720 HD Display Multipoint-Kapazitäts-Touchscreen

    Audio: DSP mit 15-Band-EQ

    Unterstützte Funktionen: W-LAN, Lenkradfernbedienung, Rückfahrkamera, Externes Mikro, Helligkeitskontrolle, RDS, TV usw...

    USB/SD-Karte: 2xUSB 2.0 Standard-übertragung max. bis 1 TB. 1 x Micro-SD-Karten-Slot, max. 32 GB

    SIM-Karte-Slot: SIM Karte nur für Internet

    Bluetooth: BT 5.0 A2DP Musik mit Titel und Telefonbuch synchronisierbar

    Video-Dekodierung: Unterstützt RMVB, MKV, MOV, WMV, AVI, MPG, TS mit 1080P H.264 H265 Format u.v.a.

    Netzwerkverbindung: Internet via SIM Karte ,Unterstützt 3G-Dongles (WCDMA/CDMA2000), WiFi-Dongles oder 3G-Hotspot von Ihrem Smartphone zur Netzwerkverbindung

    Update-Funktion: Updates über mSD-Karte

    Navisoftware: Here Wego. Unterstützt verschiedene Software, auch 3D-Maps möglich

    Arbeitstemperatur: -20–70oC

    LIEFERUMFANG

    1x MIC AV8V7

    1x Doppel USB-Kabel

    1x DAB+-Antenne

    1x GPS-Antenne

    1x WIFI-Antenne

    1x Schnellstart-Anleitung

    1x Kabelbund (Rückfahrkamera, ACC, ...)


  • Seitdem mein DAB-Modul am originalen Splitter der VW-Antenne hängt bin ich überaus zufrieden. Mein komplettes System incl aller Adapter hat keine 250€ gekostet, ist dank Android komplett frei einstellbar, hat original VW-Look - was will man mehr?