Welche Möglichkeit besteht für das Abgreifen am Can-Bus?

  • Hallo,


    ich will PDC hinten nachrüsten und brauche für OPS den Abgriff vom Antriebs Can.


    Wie und wo greife ich die Leitungen für die beiden Can Leitungen am besten ab?


    Für den Einbau von AHK E-Sätzen gab es immer Abzweigverbinder für den Can-Bus, da hat man die Leitungen ausgepinnt und dann über ein

    Steckgehäuse umgepinnt und für das AHK Steuergerät abgezweigt.


    Gibt es sowas im Zubehör oder Elektro Handel?

    Ich würde die Installation gerne sauber verbauen.


    Vielleicht gibt es auch Steckverbindungen um Klemme 15 sauber am Sicherungskasten abzunehmen.


    Vielen Dank für Info`s.


    Schönen Gruß

    ~rexdv~

  • Habe etwas gefunden:


    Von Kufatec gibt es den "Can Bus Gateway Adapter Plug & Play" 44479 .


    Die Lösung finde ich gut, den Preis nicht so sehr!

    Ich habe mal angefragt, ob der Adapter auch bei den 7N0 Gateway`s funktioniert.

    Ohne Fahrgestellnummer geht da aber nichts und so habe ich noch keine Antwort bekommen.


    Kennt vielleicht jemand eine günstigere Lösung?


    Danke

    ~rexdv~

  • Kabel löten ist im Automotivbereich nicht zulässig. Begünstigt Kabelbruch am Übergang gelötete Litze zur ungelöteten. Weiterhin thermische Belastung der Isolierung und an den Grenzschichten der Lötstellen gibt es ein Signalreflexion......


    Aber es funktioniert bestens :D

  • Laut Kufatec soll der Can Bus Adapter 44479 bei meinem Touren passen.


    Wenn es keine Alternative gibt die mir gefällt, dann werde ich mir den Adapter bestellen.


    Schönen Gruß

    ~rexdv~

  • Kabel löten ist im Automotivbereich nicht zulässig. Begünstigt Kabelbruch am Übergang gelötete Litze zur ungelöteten. Weiterhin thermische Belastung der Isolierung und an den Grenzschichten der Lötstellen gibt es ein Signalreflexion......


    Aber es funktioniert bestens :D

    Und was ist mit den Löt / Schrumpfverbindern die VW sogar in der Rep. Kiste hat?!