Halteband vom Tankdeckel gerissen

  • Moin liebe Forumgemeinde,


    mir ist Heute beim Tanken das Halteband vom Tankdeckel gerissen.


    Gibt es dafür Ersatz?Bin für Vorschläge und Lösungen dankbar.


    Gruß,

    Michael

  • Was hat das mit Rädern und Alufelgen zu tun?


    Du benötigst einen neue Tankdeckel oder musst selbst basteln. Gibt es nicht einzeln zu kaufen. Ist übrigens TÜV-relevant ab Euro 4 und führt als erheblicher Mangel zum Nichtbestehen der HU.

  • Habs mal verschoben, etwas schwer, das passende Unterforum zu finden.


    Ich habe mir aus Kabeln und passenden, aufgecrimpten Endhülsen ein neues Band gebaut und mit einer Spax-Schraube in die vorhandene Position geschraubt. Hält ebenfalls.


    Dass das TÜV-relevant ist wusste ich nicht. Mein Defender hat gar kein Band, noch nie gehabt...

  • Das mit dem TÜV kann ich mir auch nicht vorstellen

    Gibt einige Autos die keine haben

    Meines ist auch ab

  • Ob ihr euch das vorstellen könnt oder nicht, es ist so. Nicht jeder Prüfer wird den Tankdeckel prüfen, aber wenn er sich an die Vorgaben hält, ist das ein erheblicher Mangel. Trifft auch nicht auf alle Fahrzeuge zu. Siehe unten... Der TE hat aber keine Angabe zur Motorisierung gemacht.


    Ergänzende Hinweise zur HU-Checkliste der GTÜ

    NEU! Viele Fahrzeuge besitzen eine sogenannte Verliersicherung für den Tankdeckel – in der Regel ein Gummi- bzw Kunststoffband. Diese Verliersicherung ist für Fahrzeuge mit Fremdzündungsmotor – Benziner – mit sogenannter On-Board-Diagnose OBD Pflicht (siehe Verkehrsblatt Heft 8/2008 S.200, Nr. 2.3) und wird bei fehlen als erheblicher Mangel gewertet, d.h. keine Plakettenzuteilung. Gerissene Bänder sollten also vor der Hauptuntersuchung ersetzt werden! Alternative: abschließbarer Tankdeckel, wobei der Schlüssel bei geöffnetem Tankdeckel nicht abziehbar sein darf. Dieselfahrzeuge allgemein und Benzinfahrzeuge ohne OBD sind davon (noch nicht) betroffen.

    OBD-Benziner sind i.d.R. alle Benziner ab spätestens Erstzulassung 1.01.2001, Ausnahmen möglich, OBD-Fahrzeuge waren schon seit 1999 im Handel – andererseits wurden Fahrzeuge ohne OBD auch noch übergangsweise bis ins Jahr 2002 verkauft.

  • Man kann alt werden wie `ne Kuh und lernt immer noch dazu :) Das erklärt aber, warum der Defender kein Band hat: Deckel abschließbar und Selbstzünder.


    Als Ursache für die HU-Relevanz tippe ich auf die Eigenschaft des Benzins, welches ohne Zuführung von Wärme verdampft und dieser Dampf entzündet werden kann. Diesel verdampft nicht so leicht und entzündet sich dadurch nicht so einfach.

  • Ich habe an anderen Stellen gelesen, dass es mit Kraftstoffdämpfen und der Umweltbelastung zu tun hat und als Teil des Kraftstoffsystems Teil der AU ist.

  • Na so einen Schmarn hab ich ja noch nie gehört/gelesen.

    Unser Dekra Mann hat noch bei keinem Auto wo er eine HU und AU gemacht hat nach dem Tankdeckel geschaut.

    Das Teil ist für mich einzig und allein nur dazu dran das man den nicht auf der Zapfsäule liegen lässt/vergisst.


    GTÜ, ob das bei TÜV und Dekra auch so ist :)

  • Es geht um die Freisetzung von Kohlenwasserstoffen in die Umwelt.

    Deshalb wurde ja auch der AKF eingeführt. Ohne Deckel funzt auch der AKF nicht mehr.

    Die Amis haben sogar GASDICHTE Tanks, also noch einen oben drauf.

    Da ist Tanken richtig toll. Die Fernentriegelung des Tankdeckels, wie wir es im Touran haben, löst die gezielte Tankbelüftung aus.

    Und das hat schon einige Male Probleme bereitet.


    Edit: Hab mal ein paar Kommas spendiert :-)

  • Egal ob Dekra, GTÜ oder Tüv. Der Tankdeckel gehört geprüft, solange das Gesetz es vorschreibt. Tut der Prüfingenieur es nicht, hat er seinen Job unzureichend gemacht. Könnte ihm bei einer Überprüfung mal zum Verhängnis werden. Irgendwo hier im Forum haben wir doch einen Prüfer...