Motor ruckelt/ Verschluckt sich leicht bei viertel/ halb Gas

  • Hi,

    wieder mal nen Problemchen und zwar wenn ich ab den 3/4. Gang Beschleunigen will und trete nur markant aufs Gas dann ruckelt er leicht also meistens wenn es leicht ansteigt, trete ich dann voll aufs Gas habe ich keine Probleme, das Phenomän tritt schon länger auf, ich bin der Meinung wenn der Motor warm ist tritt es seltener auf, ansonsten läuft er ganz normal. Manchmal ist es überhaupt nicht oder nur minimal. Bei meinem VW Bora V5 2,3L war es damals der LMM aber der 1.4TSi hat ja anscheinend keinen.


    Zum Fehlerspeicher auslesen habe ich nur so ein ODB2 Adapter wo ich über Android auslese,da sind 0 Fehler im Speicher, jemand ne Ahnung bzw hatte jemand vielleicht ähnliches Problem?


    1.4TSI

    140PS

    BMY

    135tkm

  • Bin gerade am Auto und habe da was festgestellt, gehört diese Mutter nicht angezogen????


    Sry, vom Handy aus funktionierten keine Dateianhänge!


    Das Problem ist ich bekomme den Gewindebolzen nicht weiter rein, da haben die damals in der Werkstatt wohl das Gewinde zerstört verdammt, habe ihn ca 2-3mm weietr rein gebracht und die Mutter wieder angezogen.

    Was ist das denn eigentlich für Flansch?


    Und an dem rechten Schlauch (Bild3) ist an der Manchette nen leichter Ölfilm, der Schlauch scheint aber ok sein, ich finde also nicht wo das her kommen soll.

  • Habs mal oben editiert....:S

  • Der Stehbolzen ist rausgewandert, das muss auf jeden Fall fest.

  • Der Stehbolzen ist rausgewandert, das muss auf jeden Fall fest.

    Jo, ich bekomme ihn aber nicht weiter rein, habe 2 Muttern gekontert und wollte ihn weiter rein schrauben, funktioniert aber nicht, allerdings habe ich die Mutter wieder fest bekommen, hoffe das hält.

    Muss mal ne Probefahrt machen wegen dem ruckeln, könnte es da dran liegen?


    Jemand ne Idee wegen dem öligen Schlauch....

  • er hat die Mutter angezogen


    ne, ne, ne


    Laien


    den Stehbolzen reindrehen, dann Mutter anziehen

  • Ja aber der Bolzen ging nicht rein.


    --> Mutter runter, Bolzen raus, Gewinde im Flansch checken evtl. nachschneiden, NEUEN Bolzen rein, Mutter fest ziehen.

    Der Bolzen sollte sich leicht in den Flansch drehen lassen.

    Der Flansch sieht auch so aus als ob das ein Durchgangsgewinde ist, sollte also kein Problem sein.