Komischer Geruch nach fahrt

  • Hi Leute


    seit kurzem stellen wir immer wieder einen komisch stinkenden Geruch der vom Motorraum über den Unterboden kommend nach dem abstellen fest.

    Es kommt mir so vor wie wenn der Partikelfilter versucht auszubrennen. Eine Lampe die dies anzeigt ist aber nie an gewesen.
    Dies tritt auf seit einem im Stand ausgeführtes Freibrennen über vcds auf, welches bis es auf 0% war ausgeführt wurde. Kann es sein da das Problem liegt?


    Hat sowas schon mal jemand gehabt?

    Sind jetzt 500km Autobahn gefahren wo ich gehofft hatte das dies damit weg sei.
    jetzt vom Strand gekommen, gleiche wieder ;(

    Spritverbrauch würde ich jetzt nicht als besonders hoch oder anders empfinden wie zuvor.


    Falls ihr mehr Daten braucht, vcds ist mit im Urlaub ;)


    vielen Dank für eure Tipps :doublethumbsup:

  • Aber warum? Das verstehe ich nicht :huh:

    Er hat doch bis null % generiert :/


    Kann es weggehen wenn ich es noch einmal durchführe? Oder bringt es nix?(


    Es leuchtet ja auch nie was im Tacho das ich es nachvollziehen könnte

  • Im Tacho leuchtet nix, ist nicht vorgesehen.


    Und ja, hab das gleiche "Problem". Versucht zu Regenerieren, manchmal schon nach 7km Fahrt, auch wenn am Vortag 600km Autobahn. Ist erst seit demSoftwareupdate. Lt.:) so in Ordnung.

  • Regenerieren macht er öfter das ist normal und nach den Update sogar noch öfter. Das wird nicht angezeigt nur wenn er noch nicht fertig ist und der Motor abgestellt wird dann kühlt er den Filter mit den Lüftern.

  • Und das stinken ist dann auch normal?

    Weil meiner Meinung nach und nach Werkstatt Aussage ist der Partikelfilter von den Werten super

  • So, Ursache gefunden.

    Bei uns waren zwei Injektoren num.

    Dementsprechend kam nun eins zum anderen was den extremen Geruch verursacht hatte, vermutlich mit dem Regenerationsversuch. Nach dem Tausch ist das Problem erstmal beseitigt.

    Vielleicht hilft das jemanden weiter ;)