Omanyt 18“ mit Spurplatten und Tieferlegung ?

  • Mein 1T3 bekommt in zwei Wochen ein Fahrwerk und daher möchte ich mich vorab schon mal mit dem Thema „Spurplatten“ beschäftigen.



    Fährt jemand von Euch die Omanyt 18“ mit Spurplatten in Verbindung mit einer Tieferlegung ? Idealerweise auch bebildert....:)

    Für welche Stärke habt Ihr Euch entschieden und von welcher Firma sind die Spurplatten ? Schließen die Räder bündig mit den Radhäusern ab ? (Flaps sind bei mir Serie)

    Danke Euch....

  • Wie tief?

    Meine beiden:


    35er H&R, da reicht auf der HA 10mm, VA Serie (mit 10mm vorn sieht es irgendwie komisch aus)


    H&R Gewinde, VA 10mm, HA 12mm

  • Es kommt ein Eibach Pro Street s GW rein. Daher kann ich noch nicht genau sagen, wie tief es letztendlich wird.


    Was meinst Du mit „komisch“ , wirkt nicht oder sieht nicht stimmig aus ?


    Ich hatte irgendwo mal was von 20mm VA (10mm pro Seite) und 30mm HA (15mm pro Seite) gelesen. Allerdings ohne weitere Details.

  • würde an deiner Stelle das Gewindefahrwerk und Felgen montieren. Anschließend messen wieviel Platz ist und dementsprechend die Spurplatten bestellen! Bei den 18" Omanyt gibt es ja zwei verschiedene einmal vom Touran 1t2 und glaube vom Golf 6 und beide haben unterschiedliche ET. Glaube die Touran haben Et49 und Golf ET51. Für den Touran 1T3 gab es ja die Omanyt nicht ab Werk. Beide Felgen haben 7,5x18. Hab nochmal geschaut es gibt auch welche vom Passat mit 8x18ET44. Welche hast du?

  • Meine Angaben sind immer pro Rad.


    Mit 10mm auf der VA sieht halt bei fast Serienhöhe klobig aus. So wie Zubehörfelgen, das sieht ja auch immer schrecklich auf wegen der niedrigen ET.


    Wenn du aber mit GW etwas tiefer kommt, passt 10mm vorn gut. HA wie gesagt jetzt 12mm, mit 15mm hat es geschliffen.



  • würde an deiner Stelle das Gewindefahrwerk und Felgen montieren. Anschließend messen wieviel Platz ist und dementsprechend die Spurplatten bestellen! Bei den 18" Omanyt gibt es ja zwei verschiedene einmal vom Touran 1t2 und glaube vom Golf 6 und beide haben unterschiedliche ET. Glaube die Touran haben Et49 und Golf ET51. Für den Touran 1T3 gab es ja die Omanyt nicht ab Werk. Beide Felgen haben 7,5x18. Hab nochmal geschaut es gibt auch welche vom Passat mit 8x18ET44. Welche hast du?

    Also mein 1T3 Highline, wurde ab Werk mit dem originalen VW Sportfahrwerk (1,5cm tiefer) und den 18“ Omanyt Felgen ausgeliefert.

    touran-24.de/cms/attachment/27398/

    Welche ET die haben, kann ich allerdings nicht sagen. Muss ich bei Gelegenheit nachschauen.
    Würde gern alles vorher zusammengetragen haben, damit es in einem Ritt auch eingetragen werden kann.

  • Meine Angaben sind immer pro Rad.


    Mit 10mm auf der VA sieht halt bei fast Serienhöhe klobig aus. So wie Zubehörfelgen, das sieht ja auch immer schrecklich auf wegen der niedrigen ET.


    Wenn du aber mit GW etwas tiefer kommt, passt 10mm vorn gut. HA wie gesagt jetzt 12mm, mit 15mm hat es geschliffen.


    Hab ich mir schon gedacht, das Du die Stärke pro Rad meinst ;) hatte es nur erwähnt, falls andere noch Ihre Erfahrungen/Meinungen kundtun wollen, damit es keine Missverständnisse gibt.


    Bei den 15mm hat’s echt geschliffen ? Gibts da vielleicht an der HA noch Unterschiede zw. 1T2 und 1T3 ?

  • Im Vorfeld alles besorgen und dann eintragen lassen, geht in den meisten Fällen nicht.

    Du weisst nicht wie tief der Wagen mit GW kommt. Das angegeben Mass sind immer nur die vom TÜV geprüften Richtwerte. Du könntest evtl. auch tiefer wie die Vorgabe und es gibt auch noch Fertigungstoleranzen. Mein Wagen war z.B. geprüft auf 50mm tiefer. Die Eintragung lief dann auf 75 mm tiefer.

    Wenn das FW drin ist, baust Dir eine Pappschablone mit einem halben Rad. Von der Radmiite nach oben müssen nach vorne 30° und nach hinten 50° der sich drehenden Teile (also inkl. Felgenhorn) abgedeckt sein. So ist die offizielle TÜV-Vorgabe. Nun kannst Du schauen / messen wieviel Platz Du für Platten hast.

    Achte bei der Eintragung darauf dass Dir der Prüfer "auch genehmigt mit Spurverbreiterung....." oder "wahlweise mit Spurverbreiterung....." einträgt sonst darfst Du mit anderen Felgen (z.B. mit Winterrädern) nicht ohne die Platten fahren.