1.9tdi Heizung wird im Leerlauf kalt

  • Moin


    Ich fahren einen 1.9tdi 105 Bj2006aktuell 234tkm gelaufen..

    Ich habe das Thermostat getauscht weil die Temperatur bei ca 60-70 Grad immer hängen geblieben ist..


    Nun geht die Temperatur nach Tausch wieder rauf auf 90 Grad und bleibt auch dort.

    Jedoch sobald ich die Drehzahl auf Leerlauf fallen lasse wird die Heizungen nach und nach kälter.

    Sobald ich die Drehzahl wieder abgeben auf ca 2000.umin ist wieder Heizkraft da.


    Habt ihr da einen Tipp was es sein kann?

    Wasserpumpe nicht in Ordnung?



    Grüße und danke schonmal

  • So Fehlerspeicher war komplett leer nichts drin..

    Habe dann den Kundendienst-Modus Probiert und man hört die Standheizungen läuft an aber fährt dann die Temperatur auf ca 100 Grad hoch und bricht dann ab.

    Im Betriebsmodus steht dann Regelpause...


    Bei der ersten Stellglieddiagnose lief die Umwälzpumpe kurz und es blubberte im Ausgleichsbehälter danach machte diese keine Mucks mehr..

    Wie laut ist die Umwälzpumpe Normweise muss ich diese deutlich hören können?

    Steht diese bei defekt nicht Normalweise auch im FS?

  • So Pumpe ist verbaut und läuft nun einwandfrei.

    Zu Beginn hatte ich wohl etwas Probleme mit Luft im System des Zuheizers das ging jedoch nach einiger Zeit als sich das Kühlsystem entlüftet hat.