Differenzdrucksensor welche Werte sind normal ?

  • Hallo Kollegen,


    Bei meinem 2011er 2.0 TDI 140 PS habe ich folgendes Problem.

    Regelmäßig geht die gelbe Abgaswarnleuchte an.

    Er macht sehr oft die DPF Reinigung, man sieht das daran das wr dann fast 1000 Touren dreht.

    Geschätzt so alle 200km.


    Ich kann mit Obdeleven so ziemlich alles auslesen.

    Wenn er Partikelfilter reinigt geht der Differenzdruck bei Volllast bis auf etwa 200-220hpa hoch.

    Wenn er dann fertig ist bis auf etwa 130-150 hpa.


    Im Leerlauf so etwa 30 hpa


    Rußmasse berechnet dann wenn er Regeneriert 20 Gramm und gemessen -0.15 Gramm

    Ölaschevolumen 0.12 Liter


    Was ist da los ? Ist der Sensor in Ordnung ?

    Warum liegen gemessene und berechnete Rußmasse soweit auseinander ?


    Wie misst er die Rußmasse ?

    Wann regeneriert er ?

    Bei einem gewissen Gegendruck ?

  • Abgasrückführung Durchsatz zu klein Sporadisch.

    Und meiner Meinung nach fehlt seit je her Leistung.

    So von 0 auf 80 kommt mir das halbwegs passend vor ...von 80 bis 100 lässt das Teil unglaublich viel Zeit liegen so das ich es noch nie unter 13 Sekunden geschafft habe.

    Autobahn war mal 180 Tacho das schnellste.

    Der Momentanverbrauch bei Vollgas im 6.Gang so um die 14 Liter.Das kommt mir alles komisch vor.


    Ladedruck ist da 2.2 Bar inkl.Atmosphärendruck


    Berechnetes Drehmoment fällt von 360 NM bis auf etwa 310 ab bei hoher Drehzahl.


    Wie gesagt das war von Anfang an.Meiner Meinung nach müsste der deutlich besser laufen und eher 10 bis 11 Sekunden brauchen.


    Das schlimmste ist auf der Bahn mit 7 Leuten wird man gefühlt zum Verkehrshindernis.

  • liegt vermutlich zum Teil am Update/Schummelsoftware. Viele berichten " höherer Verbraucht, weniger Leistung und der Wagen Regeneriert ca. alle 800km

  • Na ja hier sind es eher 200 km ohne Regeneration.

    Gut der Wagen hat auch bald 200.000 km gelaufen und durch das Update hat man wohl einiges zum Nachteil des Kunden verändert.

    Wenn man logisch überlegt dann muß man um NoX zu reduzieren die Verbrennungstemperatur senken.

    Also fetter laufen lassen,mehr Ruß mehr Abgasrückführung.

    Das ist der wirkliche Skandal weil VW auf Kosten von uns das Problem löst.Wer den Schrott Neu gekauft hat kann wenigstens klagen.