1.4 TSI Steuerkette 09' BMY

  • Hallo und guten Tag zusammen!


    Nach meiner "kurzen" Vorstellung nach Jahren im Forum, habe ich jetzt meinem 2ten Beitrag mal einen kleinen Schubs gegeben.


    Es geht sich wie im Titel zu lesen ist um meinen 1.4er TSI mit MKB BMY aus dem Jahre 200t und 9 mit gerundeten 85tkm.


    Wie es rumgesprochen wurde und jeder kennt, im Kaltstart, der Motor - Kette was auch immer Rasselt für max. 1-2 sek.


    Nun - Kollege hat mir damals (Feb. 2017) den TPI besorgt (ich hoffe jemand hat mometan einen Akutelleren für mich, dafür bitte gerne PN) und ich habe langsam angefangen mir die Teile zu besorgen, dennnnnnnnn ich mach alles selber da meine Werkstatt 4.500€ haben möchte. :thumbup: (ich will gar nicht mehr auf die Sache eingehen.) + (Ich suche am besten zum ausleihen den Gegenhalter und den "Koffer" mit Werkzeug für die Reparatur)


    Jedenfalls hab ich meinen Rep.- Satz 03C 198 229 B da mit dem Nockenwellenversteller mit Index G. (gerne kann ich alle Teilenummern für alle anderen als Hilfe auflisten)


    Frage: Damals, 2017, stand in der TPI, dass man die Komponenten des Ölpumpenantriebs nicht mitwechseln muss also Ölpumpenkette,Spanner,Kettenrad und das man die Saugleitung, ölvorlaufleitung(die neue hat nur einen Thermoschutz nähe Lader) und Steuerventil für die Nockenwelle auch nicht mitwechseln muss. Gibts es änderungen dazu? Eventuell jemand der mit die aktuelle TPI zusenden kann?



    Falls das dann nicht gemacht bzw. gewechselt werden muss, bin ich fast vollständig bis auf Werkzeug, Dichtungen und schrauben die ich noch bestellen werde.. oder?




    Falls es niemanden gibt zum ausleihen( ich hoffe hoffe hoffe sehr sehr sehr das es jemanden gibt...) welche Werkzeuge (am besten mit Link) würdest ihr mir empfehlen?


    Info: Reparaturleitfaden (Motor) habe ich auch da inkls. Drehmomente .


    Ich freue mich auf euch und auf eure Kommentare :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: