Fehlermeldung Kurvenfahrlicht

  • Hallo,
    heute kam die Fehlermeldung, dass das Kurvenlicht nicht mehr funktioniert, und ich im Bordbuch nachlesen solle.
    Hab dann erstmal die Nebelscheinwerfer getestet, beide i.O.
    Im Bordbuch komm ich nicht wirklich weiter, da wirst von einer auf eine andere Seite verwiesen, dann auf die nächste usw.
    Im Menü konnte ich diesbezüglich auch keine Einstellungen finden.
    Was könnte es sein?

  • Hi
    Welche Scheinwerfer hast du?
    Halogen oder Xenonlicht?
    Kurvenlicht über Nebelscheinwerfer oder Bi Xenon mit Abbiegelicht?


    Da war einer schneller ;)

  • Kurvenlicht ist nicht im Nebler, das wäre Abbiegelicht.
    Kurvenlicht ist eigentlich die "mitlenkende" Xenonlinse.
    Wenn da der Fehler tatsächlich ist, wäre das evtl ein Motor, der die Linse zur Seite dreht ...

  • Oder ein Leuchtobst des Halogen Abbiegelichts im Xenon Hauptscheinwerfer ist defekt.

  • Ja, habe Xenon-Scheinwerfer.


    Die Fehlermeldung kommt nur beim Fahren, evtl. da auch nur wenn das Licht an ist.
    War auch sowas wie AFL im Text.
    Oder kann man die jetzt im Stand auslesen? Hab da nix gefunden.


    OK, dachte erst das ist das Abbiegelicht.
    Aber jetzt habt ihr mir auch erklärt, was Kurvenlicht ist.


    Werde die Meldung beim nächsten Fahren nochmal beobachten.
    Beide Xenon leuchten aber noch.

  • Hat nix mit Xenon zu tun
    Ist ne extra Birne

    So ist es.
    Bei Dir ist definitiv eine H8 Lampe kaputt. Mach mal das Licht an und drehe das Lenkrad nach links und schaue nach ob es die Seite ausleuchtet. Wenn ja, dann nach rechts drehen und schauen. Irgendeine Seite wird defekt sein.
    Kleiner Tipp:
    Wechsel beide Seiten. In 99% der Fälle geht die 2.Seite 1 Woche später kaputt. ;)

  • Ausprobieren kannste da nix, wenn Fehler AFS ist das Abbiegelicht ausgeschaltet.
    Sind H7 Leuchtmittel, musst schauen, welche defekt ist.
    Ich erneuere dabei immer beide Seiten, da erfahrungsgemäß die andere nach ein paar Tagen auch den Geist aufgibt.