Touran Baujahr 10/2014 Model Cup

  • Hallo ihr Lieben,


    wir liebäugeln aktuell mit einem Touran im Baujahrbereich ab 2013.
    Samstag schauen wir uns einen Touran Cup BJ 10/2014 an. Ich habe leider nicht ganz so viel Ahnung von Technik etc, habe aber viel gegoogelt und heraus gefunden, dass es mal beim 1.4 TSI Probleme mit der Steuerkette gab.


    Anbei mal ein paar Details. Könnt ihr mir Tipps geben, worauf ich achten muss? Wir wohnen quasi direkt im VW-Land, daher sind die hier vermutlich eh etwas teurer... :-(


    - Baujahr 10/2014
    - 1.4 TSI 140 PS
    - 56.688 km
    - Modell Cup
    - Standardausstattung wie Sitzheizung, Klima etc
    - 12 Monate Gewährleistung
    - TÜV neu
    - kostet mal fast 16.000 Euro


    Ich fahre viel Kurzstrecken...
    Die 105PS Variante ist mir vermutlich zu langsam. Ich fahre jetzt einen Fabia mit 105PS...



    Für alle die es ausführlich mögen ;-)


    Innenausstattung:
    Stoff, Schwarz, Becherhalter, Laderaumabdeckung, Mittelarmlehne, Aluminium-Innenausstattung, Durchladeeinrichtung, Multifunktions-Lederlenkrad, Rückspiegel automatisch abblendbar, Winterpaket, Servolenkung, 2-Zonen-Klimaautomatik "Climatronic", Handschuhfach-Kühlung, 5 Sitzplätze, ISOFIX, Beifahrersitzlehne umklappbar, Lordosenstütze, Vordersitze beheizbar

    Außenausstattung:
    Abnehmbare Anhängerkupplung, 5 Türen, El. Seitenspiegel (beheizt), Zentralverriegelung inkl. Fernbedienung, Sportfahrwerk, Dachreling (Chrom), 16″ Aluminiumfelgen "Fortaleza", Sommerreifen, Kurvenlicht, Follow-Me-Home-Funktion, Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, Ambiente Licht, Beleuchtungsregelung (Lichtsensor), Integrierte Scheinwerferreinigung, El. Fensterheber vorn u. hinten, Colorverglasung, Sichtschutzverglasung, Wärmeschutz/Getönte Scheiben



    Technologie:
    CD-Spieler und Tuner/Radio, Außenlufttemperatur, Reifendrucküberwachung passiv, Antriebssteuerung, Multimediabuchse AUX, Multimediabuchse "MEDIA-IN" inkl. USB-Adapterkabel, Regensensor, Einparkhilfe vorn u. hinten, Parklenkassistent "ParkAssist", Bordcomputer, Tempomat



    Sicherheit & Umwelt:
    Front-, Seiten und weitere Airbags, Servotronic, El. Wegfahrsperre, ABS, ESP, Traktionskontrolle, Berganfahrassistent

  • Ich mag den 1.4er trotz der Steuerkettenproblematik. Falls Du einen kaufst umstellen auf Festintervall mit Addinol SuperLight 5W40 das hilft der Kette. Für so jung und wenig Kilometer mit der Ausstattung geht der Preis eigentlich in Ordnung, verhandeln kann man noch versuchen. Was hat er für ein Getriebe?

  • Danke erst einmal für die Antwort. :thumbsup:
    Es ist ein Schaltgetriebe, an Automatik trau ich mich nicht ran :thumbup:
    Gibt es in dem Baujahr denn überhaupt noch die besagte Kette? Laut Google sind die wohl ab 2014 wieder auf nen Zahnriemen (?!) umgestiegen....
    Verhandeln ist klar :-) Die sollen auch mein aktuelles Schätzchen in Zahlung nehmen.... Irgendwo wird man sich da vielleicht einig...
    Ich war mir beim Preis unsicher, ob der wirklich iO ist...

  • Ab dem neuen Touran gabs wieder die Zahnriemen, der sollte noch Kette haben. Schaltgetriebe ist schon mal gut muss man leider sagen. Ja gut i.O. ist ein Preis fast nie, aber die wenigen Kilometer treiben halt hoch und es ist kein Schummeldiesel. Ansonsten ist beim 1T3 einiges ausgemerzt was bei den alten an Problemen gab. Kein Panorama Schiebedach ist auch gut damit gab es Probleme. Die Dachkanten hinten können reißen aber das könnte beim 2014er schon weg sein.

  • Ich hab meinen ende 2014 1,2er Cup mit Panoramadach, 17 Zoll inkl. Sportfahrwerk, 45000km runter vom VW Dealer um die Ecke für ca. 15200 im letzten November ergattert.
    Ich denke, wenn du bei um die 15 - 15,5 landest mit Winterbereifung kannst recht zufrieden sein.

  • >Also ich bin mir nicht ganz sicher aber bei einem 2014er sollte das gröbste auch was die Steuerkette angeht zumindest verbessert sein. Ganz vorbei ist das Steuerkettenproblem allerdings auch bei denen nicht. Wenn du den kaufen solltest würde ich dringend empfehlen eine ggf Garantie verlängerung Auch Vw bietet externe Garantie an bis 2 Jahre oder so. Hab ich bei unserem Cabrio auch dazu gemacht man kann ja nie wissen.
    Den 1.6er sollte man tunlichst als Handschalter kaufen da die DSG Getriebe 7 Gang (DQ200) schneller als jede Steuerkette kaputt sind.
    Ehrlich gesagt ein 1,6er käme auch für mich nicht in Frage.


    der 2,0 TDI hingegen hat kaum bis keine Schwä#chen, Zahnriemen, DSG Getriebe 6 Gang (DQ250)
    Da kannste nix falsch machen
    Bei dem 1,4er
    Bis auf die Ausstattung, hier fehlt in meinen Augen ganz klar mindestens noch das Xenon und da es ein Benziner ist wäre mir der Preis trotzdem etwas zu hoch denn für ein paar wenige Tausend Euro bekommste schon einen 5T, teilweise zwar leer aber neu

  • Sowas zum Beispiel das hat ausstattung und wird dem Preis eher gerecht sogar Frontkamera mit Verkehrszeichenerkennung und Spurhalteassistent ist drin und Xenon und PLA, anklappbare Spiegel Navi, Standheizung
    usw.


    Link gelöscht
    nach näherer Betrachtung fehlt da aber zb Klimaautomatik, das geht auch nicht. War aber auch der erste den ich auf die schnelle gefunden habe


    Der hier ist aber auf den 2ten Blick schon gut


    Auch hier ist die Frontkamera drin, Higline, Premium tacho (Farbe), Anklapbare Spiegel DSG (DQ250) müsste das sein, Navi Vehrkehrszeichenerkennung Spurhalteassistent PDC/PLA mit Rückfahrkamera, BIXenon, großés Navi, Handy FSE das Auto sollte echt Spass machen
    https://suchen.mobile.de/fahrz…PowerAsArray=KW&scopeId=C