Passat 3BG Felgen Donington

  • Hallo liebe Forum User,


    ich bekomme nächsten Monat einen neuen Touran 1.4TSI Highline mit DSG und freue mich, dieses Forum gefunden zu haben.


    Soweit, so schön: Zur Zeit fahre ich einen Passat 3B TDI, Baujahr 2000, der nun leider abgewrackt wird.
    Von diesem Auto habe ich noch 4 Kompletträder Original VW/BBS 7J x 17 H2 ET37 Lochkreis 5x112. Nun würde ich diese gerne mit entsprechenden Winterreifen an dem Neuen montieren.


    Die Frage nun: Geht das so einfach? Ich habe Bedenken aufgrund der geringen Einpresstiefe. Eintragen lassen würde ich die natürlich auf jeden Fall.


    Vielen lieben Dank für eure fachmännischen Kommentare.


    Panzerknacker :)

  • also ich fahre 7,5jx18 ET 37 mit 225/40 r18
    und es ist genug Platz. Und du hast sogar nur eine 7J Felge. Mit eintragen solltest dich vorher schlau machen bevor du Reifen kaufst. Nicht das der TÜV dann sagt geht nicht.

  • Fas Problem ist ehr um die Tragfähigkeit der Felgen wenn das passt kannst dann Y reifen kaufen dann sollte kein problem sein

  • also wenn die Teilenummer 3B0 601 025 P
    Ist haben die Felgen eine Traglast von 605KG!


    Gutachten gibt es im Netz bei
    passatplus Punkt de

  • Hi und vielen Dank an alle!


    Ja, es handelt sich um die von richirich13 genannte Felge:


    https://www.original-felgen.com/3b0601025p1z2.html


    Genau die genannten Dokumente von passatplus.de hatte ich dem TÜV Prüfer 2015 auch als Basis für sein Gutachten gegeben...


    Entschuldigt bitte meine Unwissenheit. Aber: Ist eine Traglast von 605 KG beim Touran ausreichend?


    Und noch eine Frage: Welche Reifengröße kann ich denn montieren lassen (Winterreifen)?


    Touran hat auch Lochkreis 5x112 und Mittenzentrierung von 57mm?


    Vielen Dank! Ist echt ein cooles Forum hier!


    Gruß


    Panzerknacker :)

  • achslast schaust in deinem Fzg. Schein!
    2x 605kg=1210KG Max. Traglast-Achslast!
    Steht bei dir z.b. 1220kg kannst die Felgen vergessen.


    Wegen Reifen sind entweder 205/50r17 bzw. 225/45 r17(keine Schneeketten Montage möglich) bei Reifen ebenfalls auf Loadindex achten!

  • Hi Richi,


    Fahrzeugschein habe ich ja noch nicht.


    Im Konfigurator steht Achslast vorne / hinten: 1.080 kg / 1.070 kg


    Loadindex 91 sollte dann ja ausreichend sein.


    Ab Werk hat er übrigens 215/55 R17 Sommerreifen montiert. Sollte ich dann die gleiche Größe auch für die Winterreifen nehmen?


    Es grüßt der Panzerknacker :-)

  • wenn die eintragen sind würde ich die nehmen. Welchen Touran bekommst jetzt 1t oder 5T? Weil 215/55r17 habe ich beim 1t noch nicht gesehen.

  • Ich denke mal 5T.


    Ist ja ein Neuwagen, den ich Mitte nächsten Monats in WOB abholen werde...

    Ja dann ist es ein 5T. Ich habe bei mir das vorgängermodell 1T3. Denke sollte aber trotzdem passen wegen der ET37!
    Ich habe angenommen du hast einen 1t1,1t2 oder 1t3 weil der Thread im 1T Bereich ist.


    Eventuell kann es Mod. verschieben?!