H&R Federn 28755-4

  • Hallo, habe mich nach knapp 12 Jahren und 126000km von meinem Touran (BMN) getrennt ;(;(;( und mir einen neuen 5T 1,8TSI Highline mit R-Line Aussenpaket geholt.
    Leider hat dieser nicht das originale Sportfahrwerk verbaut.
    Weil mir die 15mm Tieferlegung vollkommen gereicht hätten bin ich jetzt auf diese oben genannten H&R Federn gestossen.
    Diese legen den Wagen mit Serienfahrwerk ca 20mm tiefer.
    Hat diese Federn schon jemand von euch verbaut??

  • Erfahrungen diesbezüglich würden mich auch interessieren, Vorallem wie sieht es mit der werksgarantie aus wenn man solche Federn einbaut ? Kann man dann immer noch zu vw fahren wegen jedem mucks ?

  • Ich finde die Federn von HuR sehr hart. Das war auch der Grund weshalb ich diese beim Touran nicht verbaut habe. Habe mich für KAW entschieden und bin damit zufrieden. Auch wenn viele sagen das dies kein Fahrwerk sei, aber ich lege den Touran auch nur für die Optik tiefer und nicht für die Rennstrecke. Der Fahrkomfort ist meiner Meinung der gleiche wie original nur ein tick straffer.
    Ich arbeite bei einem Freundlichen und wenn wir einen Kunden mit Tieferlegung haben passiert dort nichts. Da wir auch KW Stützpunkt sind und selbst Tieferlegeungen verkaufen und verbauen.

  • Also ich hatte bis jetzt immer H&R und immer zufrieden (BMW e36 328i, e46 320i, VW Bora Variant 2.0i, VW T5 Caravelle, VW Touran 1T3)

  • Hallo Servus,


    Wir haben auch einen 2017er R-Liner. Mit dem adaptiven Fahrwerk.
    Haben die 20mm H&R Federn drin. Ja es ist straffer aber sie’s sehr gut aus.


    Aber es wäre besser wenn es 20/15mm wären ;)


    Geüße

  • Stimmt ja das hat uns auch gewudert soll angeblich an de Adaptiven Dämpfern liegen. Vorher hat ich die 35/30 von Eibach drin. Die waren er erst tief!!!!


    Aber die R-line Stoßstangen lassen ihn aber auch sehr tief wirken.


    Hier ein Bild im Original: