Jemand Erfahrung mit Oelabsaugern ?

  • Moin an alle


    Hat jemand von euch so eine Pumpe in elektrisch oder manuell und kann seine Erfahrung hier posten ?
    Es gibt so einige Pumpen auf den Markt ab 20€ aufwärts.
    Würde mich schon interessieren ob der eine oder andere mit einer bestimmten Pumpe gute Erfahrungen gemacht hat.


    Danke im voraus

  • Moin an alle


    Hat jemand von euch so eine Pumpe in elektrisch oder manuell und kann seine Erfahrung hier posten ?
    Es gibt so einige Pumpen auf den Markt ab 20€ aufwärts.
    Würde mich schon interessieren ob der eine oder andere mit einer bestimmten Pumpe gute Erfahrungen gemacht hat.


    Danke im voraus

    Für was bracuchts du sie denn

  • Zum Oelwechsel in der Garage brauch ich sie.


    Hab mir jetzt eine bestellt.
    Nennt sich "Pela 6000" und Kost 50 Flocken.
    Rezessionen bis jetzt nur positiv.
    Wenns funzt hat man die Investition schnell wieder raus.
    ;(;( Bin gespannt

  • Bei Mercedes ist das Öl absaugen seit eh und je angesagt. Macht ja auch Sinn bei den Ölfilterpatronen, die vw ja auch in den 2000ern entdeckt hat :D

  • Würde für mich nie in Frage kommen, da bekommst nicht alles bis auf den letzten Tropfen raus.
    Wenn du es zu Hause machen willst, dann faht auf zwei Rampen die du dir auch selber bauen kannst, schraub die Motorverkleidung ab und dann Öl ablassen

  • Hallo, ich habe vor 2 Jahren diese Link unten gekauft, für einen 206er Peugeot da die Ölablassschraube aufgrund defektem Gewinde eingeklebt ist.
    Ölwechsel funktioniert ganz gut, meine Vermutung ist aber es bleibt etwas altes Öl in der Ölwanne drin. Da man mit dem Schlauch nicht alles rausbekommt.


    Ölpumpe Amazon

  • Wie gesagt bin ich ja selber gespannt ob das gut funktioniert.
    Warum sollte Oel in der Wanne bleiben?
    Der Schlauch müßte ja auch bis in die letzte Ecke gehen.
    Versuch macht klug 8)
    Viele Werkstätten saugen das Oel ab.
    Was jetzt nun besser ist sei mal dahingestellt.
    Ging ja nur um eine vernünftige Pumpe.