Günstige Bezugsquelle für Motorenöl

  • Vielleicht ist die Seite auch nur für mich neu, aber das Motul 5W-30 8100 X-Clean+ C3,
    was ich in meinem Touran fahre, habe ich noch nirgends so günstig gefunden:
    http://www.motoroel100.de/epag…30%20X-Clean%2B%201X5L%22
    Werde mal für all unsere Autos hier Öl bestellen! :)

  • Stimmt, ist nochmal 2 Eur günstiger! :thumbsup:
    Hat das TITAN GT1 5W-40, was ich für den Fiat meiner Frau kaufen will,
    leider nur in der 1 Liter Dose, Versand kostet bei ihm auch 2 Eur mehr als bei motoroel100.de,
    also unterm Strich für mich teurer.

  • Danke @kreysel!
    Aber der hat ja nur Addinol.
    Ich verwende seit 10 Jahren ausschließlich Motul Öle, in all meinen Fahrzeugen
    und dabei bleibe ich auch!

  • Was ist am Addinol Öl so besonders? Gibt es Langzeiterfahrungen,
    die belegen, dass das Öl so gut ist?

  • Das ist ein relativ Aschearmes Öl, wobei das alle Öle mittlerweile sein müssen. Um dem Motor was gutes zu tun sollte man auf Festinterwall umstellen und die Brühe keine 30k km drin lassen. Ich fahre das Castrol Edge im Phaeton und werfe es alle 15k km raus und habe keinerlei Probleme mit Ölschlamm. Da im 3.0tdi 4 Ketten drin sind und die es nicht gerade günstig gibt will ich keinen Kettenschaden durch altes Öl riskieren. Wenn ich das 60l Fass leer hab teste ich das Addinol auch mal. Man kennts ja noch aus Ostzeiten

  • Jap sehr gute Motorreinigung und hält den Dreck gut in Schwebe. Mehrfach mit Ölanalysen und Motoröffnungen bestätigt. Ich fahr mit erster Kette klapperfrei schon 145000 km. Oh und ja wir kennen es schon lange und die Ladas Mossis und wie sie alle hießen fuhren mehrere 100000 km problemlos mit dem Urahn des jetzigen Addinol.

  • Hatte letztens auch gelesen dass das Addinol mehr auf Rohöl ist und weniger Adektive als andere die mehr Adektive drin haben als Rohöl. Ob das stimmt kann ich aber nicht sagen :D