Zusätzliche Sonnenblenden für Kinder trotz abgedunkelten Scheiben?

  • Hallo Leute,


    als wir diese Woche mit unserer Kleinen mit dem Touran unterwegs waren, hat meine Frau mich gefragt ob die abgedunkelten Scheiben eigentlichg als Sonnenschutz für Babys ausreichen oder ob wir noch eine zusätzliche Sonnenblende an die Scheibe pappen sollten?
    Die UV-Strahlen bzw. das Thema UV-Schutz ist bei Babys ja sehr wichtig - da will man ja nichts falsch machen ;)


    Jetzt würde mich mal interessieren, wie andere Eltern von Kleinkindern das handhaben? :)

  • Hi,


    bei Kindern finde ich aus meiner eigenen Erfahrung immer am praktischsten und besten, wenn man die Scheiben noch foliert. Die Kinder werden daurch nicht mehr stark geblendet und können auch aus dem Auto gucken ohne immer wegschauen zu müssen. Je nach Route fährt man manchmal auch lange Zeit so, dass die Sonne auf eine Seite scheint und da ist es für das Kind was dort sitzt relativ störend.


    Wir sind letzten Sommer mit unserem Cross Touran nach Südspanien und Marokko gefahren und da waren die getönten Scheiben für uns ein wahrer Segen. Hinter den getönten Scheiben war es um einiges angenehmer zu sitzen als ohne.


    Als weiterer Vorteil kommt noch hinzu, dass man auch ruhig mal Kleidung oder andere Dinge mal im Auto lassen kann ohne dass sie Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Zusätzlich gefällt mir die Optik, aber das ist natürlich Geschmackssache. Der eine mag sowas, der andere überhaupt nicht.


    Als einzigen Nachteil finde ich eigentlich nur, dass die Sicht nach hinten im Dunkeln kaum möglich ist. Da sind dann solche Assistenten wie Parksensoren, OPS und/oder Rückfahrkamera natürlich perfekt als "Ersatzaugen".


    Gruss
    Malikinho

  • Da meine Kleine auch recht schnell schimpft wenn die Sonne blendet habe ich zur Werkstönung noch die Sonniboys montiert. Jetzt ist es schön blendfrei da hinten, man kann auch mal lüften ohne dass gleich irgendwelche blöden Stechviecher reinkommen und von außen wirkt die Werkstönung nun wie tiefschwarze Tönung...eine Win-Win Situation für alle beteiligten :-)