Spiegel für die hintere Kopfstütze -Daddys aufgepasst-

  • Hallöchen zusammen,


    ich hoffe mein Thread ist hier richtig, wusste nicht so genau wo ich mit meinem Anliegen hin soll :)


    Und zwar hab ich mir zu Beobachtung meiner kleinen Tochter einen Spiegel für die Rücksitzbank gekauft. Dieser wird mittels Klettbändern an einer der hinteren Kopfstützen montiert sodass man -wenn man in den Rückspiegel schaut- die Kleine im Maxi Cosy beobachten kann. So weit zur Theorie :)


    Ich habe jedoch bisher keine zufriedenstellende Position für den Spiegel gefunden, entweder seh ich nur nen Teil von der Kleinen oder gar nichts. Vielleicht kann mir einer der Daddys hier im Forum mal nen Tipp geben wo ihr den Spiegel festgemacht habt.


    Danke im Voraus für die Antworten...


    Grüße und noch ein knitterfreies Jahr 2014


    Sascha


    P.S.: Der Thread kann gerne von einem der Admins an die richtige Stelle verschoben werden falls nötig :)

  • Ich hab das mal in den Bereich Innenraum verschoben.
    Ich denke, hier ist der Thread besser aufgehoben. ;)

  • Was für eine Spiegel hast du denn genau? Entweder komplett an der Kopfstütze befestigt, oder nur die Halteplatte für den Spiegel befestigt. Ist das Glas gewölbt oder plan?

    Ich sage nein zu Facebook und Datenhandel. X( Ich sage nein zu Opel. <X


    :thumbdown: Mit Kritik muss man umgehen können. :thumbdown:

    Warum gibt es eigentlich keinen "Gefällt mir nicht" Button.

  • Hier darf man keine Links einstellen, gelle? Hab den von Amazon, Wicked Chili Baby Spiegel -Easy View-...da wird die Halteplatte mittels Klettbändern an der Kopfstütze befestigt, der Spiegel ist auf der Platte dann in einem gewissen Rahmen schwenk- und neigbar. Das Glas ist plan...


    Danke fürs verschieben Subnet_Zero :)

  • Also mit einem planen Glas stelle ich es mir schwierig vor, denn so hat man nur ein begrenztes Sichtfeld. Mit gewölbter Scheibe würde man mehr sehen. Um die Einstellung zu finden: Leeren Kindersitz rein, Fahrer reinsetzen, zweite Person Spiegel nach Wunsch des Fahrers einstellen.


    P.S. Tu mir einen gefallen und führe die Bänder bitte zwischen den Stangen der Kopfstütze hindurch. Ansonsten ist die Gefahr sehr große, dass das Teil zum Geschoss wird. Sieht man ja auch deutlich auf den Produktbildern, wie fragil das Teil an der Kopfstütze hängt.

    Ich sage nein zu Facebook und Datenhandel. X( Ich sage nein zu Opel. <X


    :thumbdown: Mit Kritik muss man umgehen können. :thumbdown:

    Warum gibt es eigentlich keinen "Gefällt mir nicht" Button.

  • Hallo
    Hab seit Weihnachten auch so eine Spiegel im Touri. Meiner ist gewölbt,
    und trotzdem sehe ich meinen Sohn nur wenn ich mich nach hinten drehe.
    Den Baby-Spiegel so einzustellen, das ich ihn im Rückspiegel sehe,
    ist unmöglich.

  • Da muss man den Innenspiegel wohl auch etwas mehr in Richtung Kopfstütze justieren. Alternativ wäre eine Anbringung der Rück-Rückspiegel am Mittelsitz vielleicht eine Lösung.

    Ich sage nein zu Facebook und Datenhandel. X( Ich sage nein zu Opel. <X


    :thumbdown: Mit Kritik muss man umgehen können. :thumbdown:

    Warum gibt es eigentlich keinen "Gefällt mir nicht" Button.

  • Keine Angst, hatte den Spiegel beim ersten Versuch zwischen den Stangen montiert, beim zweiten Versuch hatte ich den Spiegel quer weil ich dachte das bringt mir mehr...war aber auch nix. Werde am Wochenende einen letzten Einstellversuch starten, wenn das nicht klappt muss ich mir was anderes überlegen. Ab und an kann ein Kontrollblick zur Kleenen nicht schaden, und wenn ich jedes mal anhalten muss um die Kleine zu sehen komm ich ja niemals am Ziel an :-)


    P.S.: Mal noch was anderes, wie sichert Ihr eueren Innenraum vor Gepäck wenn ihr in Urlaub fahrt? Reicht da das Originalnetz von VW oder sollte man sich lieber ein Gitter kaufen um den Kofferraum und dessen Ladung zu sichern?

  • Servus,
    versuche es doch mal mit einem zusätzlichen Panoramspiegel (Affiliate-Link) am Rückspiegel. Damit dürfte es funktionieren, da Du dann ein sehr grosses Sichtfeld nach hinten hast.
    Ich fahre schon seit Jahren mit so einem Innenspiegel rum und habe, wenn ich ihn etwas nach unten stelle, die komplette Rückbank im Sichtfeld.
    Den Spiegel bekommst Du für ein paar Euros in jedem Autozubehörladen.
    Zur Ladungssicherung: Eigentlich sollte das Originalnetz reichen wenn es ordnungsgemäß befestigt ist. Es ist ja dafür ausgelegt.

  • Panoramaspiegel ist ne gute Idee, den teste ich mal wenns am WE wieder nichts klappt mit dem einstellen...danke für den Tipp. Kannst du mir evtl. auch noch mitteilen wie das Netz von VW festgemacht wird? Kann mir irgendwie nicht vorstellen wie das am Dachhimmel befestigt werden soll...:gruebel: