blinker hat eigenleben

  • hallo


    sicherlich schon oft gelese. nur suche ergab nich wirklich ergebnisse.


    folgendes: der blinkstockschalter macht beim rechts blinken faxen. blinkt mal links. mal gar nich beim autobahnblinken.


    meine frage nun. wenn ich den austausche, bringt es wasß? liegt der fehler vllt doch woanderes? muss ich das neu-teil anlernen??

  • kriegt mann das auch zur not alleine hin? ich weiß batterie ab. airbag mit sie anquatschen. aber speziell zur lenkstock-einheit...hat da jemand vllt einige tips oder empfielt ihr lieber damit zum freundlichen?


    bin gelernter kf- mech nur leider bei toyota :lool2: habe auch schon lenkräder ausgebaut. nur wie gesagt vllt hat dass von euch ja jemand schon allein versucht und weiß rat auf was mann achten muss.

  • Habe seit Samstag das selbe Problem mit dem Blinkerhebel.
    Wenn ich rechts blinke, dann geht der Blinker erstmal links an.
    Autobahnblinken geht ohne Probleme, nur eben nicht wenn ich den Hebel einraste.
    Wenn der am Anschlag ist, dann gibts irgendwie nen falschen Kontakt.


    Aus dem SEAT-Forum weiss ich das, wenn der Tempomat Aussetzer hat, dann kann man den selbst reparieren ohne den gesamten Hebel zu demontieren.
    Geht das beim Blinker eventuell auch ohne den kompletten Ausbau?


    Hat schonmal einer von euch den Hebel erfolgreich repariert?



    Ansich bin ich solch Basteleien ja nicht abgeneigt, aber hab tierischen Respekt vor dem Airbag.

  • ich hab ihn gewechselt. das geht schon. battereie ab ne zigarette und dann kann man loslegen. trau dich das geht. brauchst glaub ich ein 12er vielzahn und vllt noch DAS hier. dort ist nochmal gut beschrieben wie du das lenksäulen-steuergerät abbekommst.