Tieferlegen fast ohne Komfortkompromisse - unmöglich ?

  • Hallo Zusammen,


    dies ist nun mein erster Beitrag hier im Forum.


    Seit letzte Woche Montag sind wir nun auch Touranfahrer. Zwar sehr zufrieden mit dem Auto an sich, wirkt er leider doch sehr bieder.
    (Trendline in Shadowblue)


    Er soll auch kein Sportler werden, aber dynamisch wirken.


    Ok, wir werden jetzt noch nachträglich die hinteren Scheiben tönen lassen und ich hatte bereits vorher einen Satz Goal-Räder in 7,5 x 17Zoll mit 215/45er Bereifung besorgt.
    18 Zoll kam von vornherein aus Komfortgründen nicht infrage. Auch wenn der Komfortunterschied vielleicht nicht riesig ist, er existiert genauso wie der von 18 zu 19 Zoll und so weiter. Und irgendwo muss man die Grenze ziehen. Ich habe beim Fahren das Gefühl das der 45er Querschnitt mir vom Fahrverhalten optimal gefällt und einen guten Kompromiss zur Optik darstellt.


    Was mir aber noch so gar nicht gefällt ist der riesige Platz im Radkasten. Das ist einfach zuviel. Die Federung empfinde ich als sehr angenehm, lediglich das aufstellen/einnicken beim Beschleunigen/Bremsen könnte auch gern etwas weniger sein.


    So bin ich auf der Suche nach einem sehr gemäßigten Satz Federn. Hier wurden ja schon mehrfach in anderen Beiträgen die 30er Federn von Eibach genannt. Gibt es hierzu noch Alternativen ? Eventuell noch Komfortablere mit noch geringerer Tieferlegung (20 oder 25mm)?
    Die 30er Federn von Eibach sind für mich schon das Maximum. Die Bilder von den 40er oder gar 50er Fahrwerken gefallen mir schon nicht mehr. Es soll optisch wirklich sehr dezent bleiben.


    Es bleiben trotzdem Zweifel am Komfort des Eibach Fahrwerks. Wir haben noch einen 2 Jahre alten Polo, den haben wir damals mit Original Sportfahrwerk von VW geordert. Der ist damit so hart, das wäre mir im Touran definitiv zuviel.
    Gibts hier zufällig jemand der den Polo mit Sportfahrwerk kennt, und nen Vergleich ziehen kann ?


    Schonmal danke für eure Antworten !!

  • Also ich habe die ABT Federn drinne, 35 - 40mm (je nach Ausstattung).
    Finde jetzt nicht das die Tieferlegung wirklich auffällt. Wenn Du Bilder sehen willst, schau mal hier in meinem Vorstellungsthread, vorher und nachher. Ich bezeichne das schon noch als dezent.


    https://www.touran-24.de/forum…=0&postorder=asc&start=15


    Für 20mm würde ich mir die Ochserei an den vorderen Beinen nicht antun.

  • öhmmm, also mal Hand aufs Herz königsblau ... du willst nen Familienvan näher an den Asphalt bringen und willst dennoch geschaukelt werden wie in deiner Sänfte ... bau dir nen Airride ein ... Wenn Du jetzt nach Kosten fragst ... ca. 3000€ + X


    Wenn du aber "nur" die Karre runterh haben willst, findest du hier im Forum X- Varianten die Dir weiterhelfen .. klick dich mal einfach durch diverse Vorstellungen.


    Viel Spass hier im Forum
    pixel

  • Meine Erfahrung mit diesen Tieferlegungsfedern ist folgende: Der Einfederweg mit den Originaldämpfern wird kürzer, der Ausfederweg wird deutlich länger. Der Dämpfer jedoch ist nicht fester.
    Folglich wird das Fahrverhalten beim Einfedern recht ruppig, das Ausfedern wird jedoch durch den weichen Originaldämpfer nicht gebremst und das Auto daher beim Ausfedern auf Bodenwellen ziemlich schwammig. Insgesamt also recht unharmonisch, eigentlich sind Federn nur was für die Optik, das Fahrverhalten wird eher schlechter.
    Wie gesagt...meine Erfahrung damals mit diversen 2er und 3er GTI´s.


    Wenn überhaupt würde ich zu einem Komplettfahrwerk greifen, bei dem die Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Diese Fahrwerke gibt es auch als Komfortvariante. Kostet allerdings auch das dreifache.



    Gruß, Jochen

  • Also von Federn halt ich garnichts, ich seh das bei einen Freund der sich in sein Audi A3 S-Line Eibach Federn hat eingebaut...das Fahrwerk, wie schon geschrieben, beim einfedern recht Hart, bei ausfedern sehr schwammig. Airride ist ein Alternative, allerdings recht teuer, wenn auch nicht gleich 3000euro + x . So ab 1900euro gibt es die Var. 1 von GAS z.B. Beim Einbau und Eintragung sollte man mit 600Euro hinkommen.


    Ich hab mir ein H&R Gewindefahrwerk eingebaut, Komfort super, Sportlich und super abgestimmt. Die Härte kommt bei mir durch den 35 Querschnitt, trotzdem bereue ich den Kauf nicht. Meine Tochter (9 Monate) schläft seelen ruhig im Wagen, auch auf großen Reisen, wie z.B auf dem Weg zum Wörthersee...von 11 Std. fahrt hat sie 8 geschlafen. Soviel zum Komfort, Preislich liegt so ein Fahrwerk um 900Euro..Bei 20mm und 17" kannst du den Wagen Serie lassen, meine Meinung...lohnt den Aufwand nicht...

  • Hab schon einiges geschrieben mit den Federn hatte zuerst H&R bin dann auf Eibach umgestiegen, muß sagen die H&R mit 16'er waren härter als dann meine Eibach mit 18'er. Der Konfort ist schon eingeschränkt aber noch akzeptabell. Schaul halt meinen Trade mit H&R an.


    Claus

  • Deshalb immer ein Komplett Fahrwerk, da ist soweit alles abgestimmt..nur Federn bringen meist auch nicht den gewünschten Erfolg in der Tiefe. Ich bin nun seit 15 Jahren dabei Auto zu machen, ich habe noch nie erlebt das Federn, die z.b 60/40 auch wirklich diese Tiefe erreichen oder gar nach 2-3 Jahren viel tiefer sind und dann stehts da in der Polizeikontrolle und versuchst den Nette Beamten zu Erklären das es doch diese Federn sind, und nicht abgesägt wurde, sie doch im Laufe der Jahre an Spannung verlieren....das glaubt er bestimmt!!! Nen gescheites Gewinde und Du hast Ruhe!!

  • Zitat von Royalblue

    Wir haben noch einen 2 Jahre alten Polo, den haben wir damals mit Original Sportfahrwerk von VW geordert. Der ist damit so hart, das wäre mir im Touran definitiv zuviel.
    Gibts hier zufällig jemand der den Polo mit Sportfahrwerk kennt, und nen Vergleich ziehen kann ?


    Schonmal danke für eure Antworten !!




    Mein Touran hat auch ein original VW-Sportfahrwerk an Board!
    Is tierisch hart, aber optisch is er kaum tiefer.
    Mich würde mal interessieren, ob der original VW-Sportfahrwerk ein "komplettes" Sportfahrwerk ist oder nur andere Federn drin sind!


    So kanns auf jeden Fall nich bleiben! :evil:


    Ich liebäugel mit den KAW 50/40 Federn. Wenn ich schon andere Dämpfer eingebaut haben sollte, wäre das bestimmt ne nette Kombi!


    Greetz Sirus 8)

  • VW Sportfahrwerk sind nur andere Federn - und wenn dir das schon zu hart ist, schlaf dir die KAW bitte aus dem Kopf...