Reifenabnutzung nach Tieferlegung

  • Moin,
    habe da mal eine Frage an Euch.
    Ich habe das Problem das sich die Vorderräder an der Innenseite
    extrem abfahren.(komplette Profil ist weg)
    Fahre 18Zoll mit KAW Federn 50/40 mm.
    Bei der Achsvermessung wurde mir gesagt das ich damit leben
    muß da sich beim Touran nur die Spur aber nicht der Sturz ein-
    stellen lässt!
    Ist das so richtig und haben einige von Euch das gleiche Problem?


    Ein schönes Wochenende

  • ich hatte das gleiche Problem, hab da nochmal reklamiert. So habe ich 2 neue Reifen erhalten und das Fahrzeug wurde neu vermessen bzw, eingestellt, jetzt passt alles, und die Reifen nutzen sich gleichmäsig ab.

  • sturz kann man nicht einstellen?
    glaube das stimm nicht so ganz. musste meinen nach der tieferlegung ebenfalls vermessen und einstellen lassen. und auf dem auszug sah ich dass auch der sturz korrigiert wurde?!

  • Zitat von figdafoz

    sturz kann man nicht einstellen?
    glaube das stimm nicht so ganz. musste meinen nach der tieferlegung ebenfalls vermessen und einstellen lassen. und auf dem auszug sah ich dass auch der sturz korrigiert wurde?!


    Nein der Sturz ist nicht einstellbar. man kann lediglich mitteln.


    Zum Beispiel: Vor dem Vermessen: R -1,24 L-1,16, nach dem mitteln des Grundträgers könnte dann L+R -1,20 werden.


    Durch das einstellen der Spurwerte vorne ändern sich auch die Sturzwerte zwangsläufig mit, dies aber relativ wenig.
    Daher ist Vor und nach dem vermessen der Wert immer anders beim Sturz.

  • Zitat von micc

    auf meinem Kostenvoranschlag steht auch "Spur und Sturz einstellen" und zwar für vorne und hinten.

    Wird Wahrscheinlich die vorprogrammierte eingegebene Arbeitsposition sein.
    Einstellung des Sturzes VA nicht möglich. DEFINITIV!!!!!

  • HI. unser touran soll dienstag vermessen werden, sind an der hinteren achse einstellungen möglich ??