2,0 TDI untertourig fahren....

  • Hi Touraner,


    ich hab mal ne Frage, und zwar:


    ist es schlimm den 2,0TDI Motor längere Zeit untertourig zu fahren??? Ich fahre gerade mit meinem Arbeitskollegen ne Wette aus. Er hat einen Golf 4 1,9TDI mit 110ps.
    Wer in einer woche laut Boardcomputer weniger verbraucht.


    Ich habe den vorteil ich fahre mit Tempomat den er nicht hat. Jetzt jahre ich schon seit ca. 3 Tagen immer sehr untertourig.... ca 1300U/min bis jetzt schaffe ich es im durchschnitt auf 4,1l/100km heute das erste mal auf 3,9l/100km.


    Ist das für den Motor schädlich???? Ich gebe natürlich minimum einmal die Woche auch Kette am Wochenende, so ist das nicht.


    Würde mich über Erfahrungen und aussagekräftige Antworten sehr freuen!!!


    MFG René


    Ps.: bis jetzt führ ich :mrgreen:

  • Zitat von DJSubway

    Er hat einen Golf 4 1,9TDI mit 110ps.
    Wer in einer woche laut Boardcomputer weniger verbraucht.


    Meine Erfahrung ist dass der Golf immer weniger verbrauchen wird als der Touran. Warum? Der Golf hat max. 1300 kg, der Touran 1650 oder sogar 1700 (je nach Ausstattung). Sind also bis zu 400 kg Unterschied, die der Touran mehr bewegen muss. Außerdem sind die alten TDI's sowieso sparsamer als die PD.


    Zitat


    Ich habe den vorteil ich fahre mit Tempomat den er nicht hat. Jetzt jahre ich schon seit ca. 3 Tagen immer sehr untertourig.... ca 1300U/min bis jetzt schaffe ich es im durchschnitt auf 4,1l/100km heute das erste mal auf 3,9l/100km.


    1. Tempomat hat nix mit Sprit sparen zu tun. Vorallem auf der Autobahn kann man mit dem Gasfuss ein bisschen mehr Sprit sparen als der Tempomat. Probier es aus. Wenn es auf der Autobahn mal etwas bergab geht und die hast GRA drinnen, dann zeigt der Momentanverbrauch immer noch 2-3 Liter an. Wenn du aber manuell fährst und das Gewicht ausnützt kannst du sogar ganz runter vom Gas und dann steht 0,0 Liter am MFA.


    2. Diesen Verbrauch kann ich nicht bestätigen. Habe auch einen 2.0 TDI und das wenigste was ich bisher geschafft habe sind ca. 5 Liter. Einmal waren es 4,7. Das war aber deshalb da ich da mehr bergab als gerade bzw. bergauf gefahren bin.
    3,9 Liter kann ich irgendwie nicht glauben beim 2.0 TDI :?


    Zitat

    Ist das für den Motor schädlich???? Ich gebe natürlich minimum einmal die Woche auch Kette am Wochenende, so ist das nicht.


    Was ist eine "Kette am Wochenende" ? :o
    Generell ist ein durchgehend untertouriges Fahren natürlich nicht gut für den Motor. Man sollte zwischendurch schon mal auch wieder ordentlich aufs Gas treten dass der Dreck aus den Leitungen rausgeht.
    Was z.B. gar nicht gut ist, wenn man untertourig stark beschleunigen will.


    Aber grundsätzlich fahre ich in der Stadt auch oft mit der 5. knapp über 1000 U/min

  • Auf die 3,9L bin ich gerstern gekommen, da unsere Hausstrecke etwas Bergab geht!
    Mit "Kette" meine ich "mal richtig Gas geben" :-D

  • also passieren sollte da nix wenn du ab und an mal vollgas fährst ..
    wenn du merkst das er aber schon im mittleren drehzahlbereich bei halblast rußt solltest du mal ne ganze zeit vollgas auf der bahn fahren damit alles frei wird .


    dein verbrauch ist fast nicht glaubhaft für mich , es sei denn du fährst 80 kmh auf der bahn und leicht bergab !
    wenn du noch mehr sparen willst - schmeiss die sitze hinten raus , kofferaum abdeckung - reifendruck und 0,5 bar erhöhen und wenn du die möglichkeit auf tirefit hast , hol das reserverad raus .


    hast du deine anzeige mal überprüft ?
    meine zeigt dann und wann ma bis zu 1,5L weniger an als in wirklichkeit .


    im moment habe ich bei dieser tankfüllung 500km absolviert und davon 300 auf der bahn - bin bei 5,2L obwohl ich auf der bahn nur 90-100 gefahren bin und rücksitze draussen habe und alles andere wie oben beschrieben ...
    komisch , komisch


    cu

  • Also, es kann gar nichts passieren, ich fahre seit 40.000 Km so unter"tourig" :augenbrauen: wie möglich, und solche verbräuche sind möglich. Aber ich bin noch nie unter 3,8 Liter gekommen. Das ist das einspahrmaximum. Also mach dir keine Gedanken.


    Hier noch ein kleiner Beweis, nicht nur Bordcomputer sondern auch selber nachgerechnet beim Nachtanken.


    [Blockierte Grafik: http://img6.imageshack.us/img6/6876/dsc00141wy1.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://img6.imageshack.us/img6/dsc00141wy1.jpg/1/w800.png]

  • den wert kann ih auch machen .
    da steht bei trip 3,8 km ..
    aber selbst wenn da mehr stände kann man auf reset drücken und mal gerade die autobahn bergab fahren .
    so könnte ich sogar unter 3 schaffen in unserer ecke -
    EIFEL


    ich würde mal sagen das 4 liter nicht machbar ist mit dem 140 ps tdi .
    3,5 hab ich mit nem a2 75 ps tdi geschafft - das aber auf über 750 km ..
    5l halte ich für glaubwürdig aber nicht drunter !
    schon gar nicht ohne spritsparenden massnahmen !
    wenn ich nichtmal halbgas fahre und bis 2000-2200 upm drehen lasse , verbrauche ich echte 7-7,5L und da ist kein vollgas bei , nur zügiges fahren .


    cu

  • so hier mal vom A2 ->


    01.10.2008 110.852 861,0 30,36
    Sommerreifen
    Autobahn
    sparsam
    3,53



    und der wagen war dafür ausgelegt und mit eco chip !!!!
    90 kmh und ganz selten mal 100 kmh auf der bahn !!!




    das nächste ist einer der bei spritmonitor an erster stelle mit dem auto steht ->http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/258067.html


    ob das aber glaubwürdig ist weiß ich nicht aber der durchschnitt ist 5,4 L
    dabei ist zu bemerken das die anzeige auch stärker abweicht !


    cu

  • Diesen Wert bekomme ich auch nur bei unserer Arbeitsstecke hin, die geht etwas bergab, es ist wirklich mehr Rollen als Fahren, bei normaler Fahrt bei gleicher Strecke benötige ich 4,9-5,3l/100km und wenn ich die Strecke mit viel Spaß ;-) fahre auch 6,5-7l/100km...


    Ob der Wert stimmt der auf der MFA steht kann ich natürlich nicht sagen, aber um den geht es ja nur bei der Wette.


    Es ging mir aber in diesem Thead nicht um den Verbrauch (außer die Wette, aber die habe ich ja mit meinem Kollegen) sondern eher um die Frage ob es schädlich ist... und die wurde mir dankend beantwortet!!!!!

  • ich versuche letzter zeit auch sehr sparsam zur arbeit und zurück zu fahren, mit meinem 2.0 TDI mit 140 ps!
    ich fahre 22 km normalstrasse, mit diversen steigungen aber auch viel abwärststrecken, das wenigste was ich bis jetzt geschafft habe ist 4,9 l!
    aber das mit 17" Aluwinterräder mit 225/45 R 17 Winterreifen, deshalb bin ich doch sehr zufrieden!


    die frage ob das "untertourig fahren" dem motor schadet, hatte ich mir auch gestellt.....aber ich denke solang man dass nicht dauernd macht, und zwischendurch wiedermal normal fahrt...passt das schon!