Eingefrorene Scheibenwaschdüsen

  • Ich hatte gestern richtig Schwierigkeiten, da wir eine längere Autobahnfahrt machten und meine Scheibenwaschdüsen an der Motorhaube offensichtlich zugefroren waren. Stellenweise echter Blindflug. Unser Touran steht auch nachts im Freien, insofern ist er momentan dem Frost dauerhaft ausgesetzt.
    An einer Raststätte habe ich dann eine Kanne kaltes Wasser in die Rinne unterhalb der Scheibe gegossen und nach Aussage meiner Mitfahrer knackte es hörbar.
    Danach lief die Anlage wieder reibungslos.


    Kennt jemand dasselbe Problem und handelt es sich wohl um ein bauartbedingtes Problem?

  • Danke für den Hinweis, werde es mal ausprobieren. Bislang habe ich darauf verzichtet den Reiniger pur zu verwenden, da der Geruch dann sehr kräftig in den Innenraum gelangt.
    javascript:emoticon(':==)')


    Richtig kostspielig war es am Wochenende für einige, die dann noch Scheibenreiniger an der Raststätte gekauft haben. 5 Euro pro Liter ist eher die Regel.

  • Mal so eine Frage am Rand, da bringen die beheizbaren WaDü auch nichts wenn der Schlauch dahin zufriert.. oder ist der Wasserkreislauf auch mit beheizt ?