Gebläselüfter eingefroren

  • Da steige ich heute morgen meine Touri ein und fahre los.Nach etwa 1 Min.geht auf einmal das Gebläse von der Climatronic aus.......Komisch dachte ich .....was da passiert?????Sicherung?????? Ja die war auch durchgerannt..
    Ich also los zum Freundlichen und mal nachgefragt beim "Express Service"Sollte eigendlich schnell gehen dachte ich..
    Dieser "Express Service dauerte dann ca 1 Stunde (echt schnell für nen Express Service!!!!!)und dann sagten die mir das der Motor vom Gebläse eingefroren war und die den enteist und getrocknet haben.Das kann bei diesen Temperaturen schon mal vorkommen.....
    Echt ein klasse Start am Donnerstag Morgen!!!
    Hat jemand von Euch auch schon mal dieses Problem gehabt???


    LG,
    Musame

  • Hey kein Plan was die beim Freundlichen damit meinen.Habe das auch noch nie gehabt....Und so kalt war es auch nicht max-20°C!!!Jetzt kommt das Beste..
    Habe das Auto gegen 11.30 bei mir zu Hause abgestellt(Auto war warm) und bin um 13.30 wieder los gefahren zur Arbeit was passiert....Gebläse wieder aus..Ich wieder zum Freundlichen und gefragt wie das passieren kann das das Gebläse in 2 Stunden bei -5°C wieder einfriert????Vielleicht wollen die mich verar.......habe ich gesagt....Und das aller beste....Jetzt nach der Arbeit geht das Gebläse wieder.....Ich glaube das Ding hat ein Eigenleben..Nun gut trotzdem werde ich Moin früh zum Freundlichen das die das mal durchchecken weil normal ist das nicht.....

  • Hallo Musame,


    ups, das hört sich ja net an. Ich bin mal gespannt, ob es heute morgen
    wieder geht und was der Freundliche meint. Ist das ein Aprilscherz?


    Gruss
    Oli

  • Richtig eingefroren ist mein Gebläse nicht, aber wenn ich das kalte Auto starte und die Klima / Gebläse anfängt zu arbeiten, dann quietscht es aus der Richtig des Gebläses (unter Handschuhfach).


    Klingt mir so als würde die Lagerung vom Gebläse da zu kalt sein oder das Fett ist weg oder was weiß ich.


    Nach kurzer Fahrzeit hört das Quietschen aber wieder auf und es läuft alles normal!

  • @clubsound
    so ein quitschen hatte ich noch nicht bei mir ging das Gebläse garnicht erst an!!!!
    Vielleicht solltest Du mal Deine Climatronix einen "Selttest" machen lassen!!
    Zündung an,anschnallen wenn MFA das sagt,Wahlschalter unter Umluft + Econ zusammen drücken und gedrückt halten. Selbsttest startet


    Nach meinen Heutigen Besuch beim Freundlichen wurde mir deffenitiv mitgeteilt das das Gebläse eingefroren war weil sich Kondenswasser darin oder darauf gesammelt hat!!!Nun ja jetzt läuft er ja wieder und ich soll das beobachten und wenn der Fehler wieder auftritt dann soll ich mich wieder melden.

  • Zitat von Musame

    @clubsound
    so ein quitschen hatte ich noch nicht bei mir ging das Gebläse garnicht erst an!!!!
    Vielleicht solltest Du mal Deine Climatronix einen "Selttest" machen lassen!!
    Umluft + Econ zusammen drücken (Zündung aus), + gedrückt halten, dann Zündung einschalten. Selbsttest startet


    bei mir funtz das ned....


    also erst drücken, gedrückt halten und DANN zündung aus und wieder an?

  • Storm-Rider
    Sorry hatte mich verschrieben
    Schlüssel rein anschnallen wenn Dein MFA das sagt und Zündung an.
    Dann Wahlschalter auf Innenraum also den unter Umluft und Econ gleichzeitig drücken.
    Dann sollte der Selftest starten.(siehst Du daran das da wo du sonst die Temp. einstellen kannst was anderes drin steht!!ER und ein Strich)Dauert auch nur ein paar Sek.habe es gerade noch mal ausprobiert!!!
    Sollte irgendwas nicht stimmen wird Dir im Display ein Fehler Code angezeigt.
    Mit diesem Selftest fährt die Climatronic alle Stellmotoren einmal an und testet ob alles normal funktioniert.
    Manchmal hat mal so ein ganz leises "Klacken"von der Climatronic als wenn was locker ist das ist dann auch wieder weg.
    Das "Klacken"ist ein Stellmotor der nicht in der Richtigen Position steht!!!