Welche Spurplatten bei Dotz Daytona in 7,5x18Zoll?

  • Hallo Gemeinde.
    Ich hab mir für meinen 2004rer Touran o.g. Felgen bestellt.
    Die Felgen haben ET38 und 225er Bereifung.


    Welche Spurplatten kann ich vorne und hinten max. montieren ohne das Karosseriearbeiten notwendig sind?


    Gruß

  • wie wärs mal die Suche zu nutzen oder die als "wichtig" gekennzeichneten Beiträge zu lesen? :roll:


    bei 7,5x18ET38 sollten ca 5mm gehn...

  • ...5mm pro Seite nicht ein bissl wenig :gruebel:


    Wenn bambam3108 7.5 x 18 hat und viele mit 8.5 x 18 rumfahren, ist doch schon eine Differenz von 2,54cm :ohoh:

  • Ja,Danke.
    Mein Gedanke waren auch 10er Platten,werde mir dann die auch zulegen.


    Lieber Gruß

  • habe 7,5 x 18 und die Felgen schließen Bündig mit dem Radlauf ab, würde erstmal warten bis du die Felgen hast. So etwas kann man nur schätzen, also Räder anschrauben und schauen ob noch was geht.

  • ich gebe Walhalla recht, ich würd erst mal die Räder montieren und dann wegen Distanzen schauhen!
    ein nicht wenig wichtiges details was vielleicht noch nicht angesprochen wurde ist die Tieferlegung!
    hast du das auto tiefergelegt oder nicht? denn je weiter der Touran runterkommt je mehr federn die Räder ein,hinten, aber auch vorne, und je mehr passt an Distanzen!
    praktisches Beispiel: ich hab orginal Nardo Alus, mit vorne 16 mm pro Seite Distanzen, und hinten 20 mm pro seite (und wäre noch platz!), mit H&R Federn!
    Shark auch mit Nardos, hat jetzt vorne 10 mm pro seite, und hinten 20 mm pro seite versucht, ohne Tieferlegung, oder halt mit dem VW Sportfahrwerk, und da waren die 20 mm hinten laut Tüv schon zuviel, musste er auf 15 mm pro Seite zurück! und die 10 mm pro seite vorne stehen auch fast gleich raus wie meine 16 mm pro seite! und das nur weil meiner 2-3 cm tiefer ist!