Öltemperaturgeber einbauen beim 2.0 TDI

  • Hallo,


    mit dem Hifi-Umbau sollen gleich so ein paar Spielereien am Rande verwirklicht werden - so auch eine Öltemperaturanzeige.


    Am Motor kenne ich mich leider nicht wirklich aus - daher ein paar Fragen zu dem Geber.


    Gibt es Leergewinde beim 2.0 TDI? Wenn ja, in welcher Größe und wo?


    Falls nein, was dann? Geber statt normaler Ölablassschraube? Serienmäßigen Öldruckgeber durch Kombiteil ersetzen? Sonstige Möglichkeiten?


    Würde mich freuen, wenn da jemand schon Erfahrungen hat oder vielleicht sogar Bilder... :-)

  • also ich weiß nicht sicher welche signalart der originale öldruckgeber abgibt, aber vielleicht kannst da ja direkt abgreifen!


    das problem ist wahrscheinlich wenn du zum :) gehst haben die zu 95% auch kein plan und können keine auskunft geben!
    die erfahrung mach ich zu häufe!
    fachpersonal ist da mangelware!
    somit irgendwie mit schaltplänen vom motor kämpfen.

  • Jo hab auch was gefunden, frage ist nur wie "lang" darf sowas max. sein ??
    Habe kurze und lange Geber gefunden. Das die nicht kürzer sein sollten wie das Original Gewinde ist klar...
    Original: Gewindeoberkante - Gewindeunterkante = 22mm
    Zubehör: Gewindeoberkante - Sensorunterkante = 27mm


    wie in der Bucht z.B. :
    Lang : 170426345921
    Kurz : 170426362189
    ( obwohl ich sagen muss, wenn ich das Gewinde beim kurzen seh - das schon wegfällt )

  • Macht doch nix wegen 5mm mehr oder?
    Da unten drin ist doch genug Platz und bewegliche Teile sollten ja nicht wirklich in der Näher der Ablassschraube sein oder?


    Korrekt wird die Temp. an der Ablassschraube sowieso nicht sein, da unten wirds schon allein durch den Fahrtwind wieder leicht verfälscht. Da wäre die Lösung am Ölfilterflansch schon genauer denke ich, leider auch wieder teurer und aufwendiger :-(.


    Zur kontrolle obs Öl warm ist bevor man aufs Gas tritt langts aber allemal ;-)
    Ich warte halt bis das Wasser warm ist und gebe je nach Wetterverhältnissen noch ein paar Minuten und KM dazu bevor ich den Wagen trete.


    Gruß 8)

  • ja naja treten tue ich mein klein ja so oder so nich, tendiere nun doch eher zum Ölfilterflansch....so sehr viel teurer wirds mit dem auch nicht...


    Machs momentan auch so wie du sagst, steh sogar momentan früher auf und fahr ne extra runde weil mein Arbeitsweg nicht so tierisch lang ist.


    Nutzen der Anzeige sieht viell jeder anders, ist für mich einfach ne kontrolle, genau wie die Ladedruckanzeige - aber eine Anzeige in `ner geänderten Mittelkonsole sieht komisch aus daher werden es drei...Ladedruck - Öltemp - Öldruck ( daher ist der Flansch vorteilhafter )

  • Unter dem Bild von Brezzgaseff ist ne Artikelnummer, das ist so ein Ölfilterflansch mit zwei Anschlüssen für Öltemperatur und Öldruck.
    Meine Anzeigen kommen in die Mittelkonsole, dafür nehm Ich dann eine Blende ( Ablagefach + 1DIN Fach )