Felge Vision 18" auf Touran

  • Kann ich die


    VW Vision 18" Felge mit ET 50 mit 225/40 ohne Probleme auf mein Touri draufschrauben?


    Muss ich die dann auch beim TÜV eintragen lassen und was kostet das?


    Fragen über Fragen....


    :)


    p.s. Tut mir leid wenn es schon so einen Thread gibt, aber habe mit der Suchfunktion nix gefunden was mir weiterhilft.


    Gruß
    Rainer

  • Ja kannst Du. Eintragen musst die. Alleine weil die Zollgröße und die Reifen nicht freigegeben sind. Du solltest dir dann von VW ein Festigkeitsgutachten geben lassen. Ich denke nicht das es ein reines TÜV Gutachten dafür gibt. Dann kannst du damit zum TÜV und Einzelabnahme machen lassen.

  • Also die meisten 225 - 18er die ich bei z.B. reifendirekt gesehen habe, haben sogar 92er Index. Aber achten muss man natürlich schon drauf, dass man keinen 88er erwischt.

  • Woran erkenne ich das mit dem lastenindex von 91?


    Hier sind die Spezifikationen von den Reifen:


    Felgen-Name: Vision Felgengröße: 8 J x 18 Lochkreis [mm]/Lochzahl: 112/5 Einpress-Tiefe [mm]: 50 Radschrauben: Vorhandene Serien-Radschrauben verwenden Reifenhersteller: Bridgestone Reifenausführung: Sommer - ohne Laufrichtungsbindung Reifengröße: 225/40 R18-92Y XL Reifenbezeichnung: Potenza RE050 A Max. zulässige Achslast: (kg) 1260

  • * SORRY OT


    LI - kg
    .
    .
    86 - 530
    87 - 545
    88 - 560
    89 - 580
    90 - 600
    91 - 615
    92 - 630
    93 - 650
    94 - 670
    95 - 690
    96 - 710
    .
    .
    .


    Es ist nur ein Auszug der LI-Tabelle: Aschslast:2


    225/40 R18-92Y XL hier steht es im klartext!


    *OT Ende


    Der Reifen ist für einen Manuellen-Schalter Okay.