MP3 Radio > Pioneer

  • Meine Frau hat in ihrem Peugeot 206 eine Pioneer MP3 Radio drinn Typ weis ich grad nicht, ist aber ein rel. einfaches.


    Seit neustem kann das Teil keine neu gebrannten DC´s (MP3) mehr lesen/erkennen.
    Alte gebrannte CD erkennt das Radio dagegen schon.


    Habe meine "Brennweise" nicht geändert gegenüber früher.
    Weis jemand was das sein könnte?


    Ach ja die CD´s werden dagegen im Passat erkannt.

  • keine neue brennsoftware, wie immer nero
    geht sogar nicht mit einem neu aufgelegtem system....


    und ich habe jetzt von nem kumpel ne CD bekommen, die geht.
    ist ein TDK Rohling, habsch ma glei gekooft.
    Jetzt noch mal testen....

  • Beim Brennen ist die Innentemperatur des Rechners entscheidend.
    Brenner entwickelt selbst eine hohe Eigentemp., welche sich natürlich bei einer hohen Gehäusetemperatur entsprechend summiert.
    Versuchs mal, mit offenem Gehäuse zu brennen...

  • Zitat von GunnaFoo

    Beim Brennen ist die Innentemperatur des Rechners entscheidend.
    Brenner entwickelt selbst eine hohe Eigentemp., welche sich natürlich bei einer hohen Gehäusetemperatur entsprechend summiert.
    Versuchs mal, mit offenem Gehäuse zu brennen...


    Mann sollte sein System immer gut kühlen, die Innentemperatur bei meinem Schätzchen steigt selbst beim Zocken nicht über 45Grad :mrgreen:

  • So habe wahrscheinlich den Fehler gefunden!
    hatte ein Album wo die Namen ziemlich lang waren, es kam immer eine Meldung die ich ignoriert habe.


    Tja, neue Rohlinge (TDK) mit überlangen Titel > geht nix....
    Rohlinge ohne überlange Titel > geht!!! :shock:


    ob es wohl daran lag?

  • ähmm achte auf das iso format ... da gibt es die kurzform 8+3 (level1) und die erweitere version (level2) mit 31 zeichen.


    ansonsten nimm mode2/xa und iso9660:1999 dann kann der dateiname 207 zeichen lang sein ...


    gruss aus dem IT-HQ ;-)