BT Freischaltung RNS 315 und Bury Handyvorbereitung

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BT Freischaltung RNS 315 und Bury Handyvorbereitung

      Hallo,
      habe vor zwei Monaten ein Touran 1T erworben. Verbaut ist eine Handyvorbereitung von Bury in Kombination mit dem RNS 315. Jetzt wollte ich mein Handy via BT mit dem Radio koppeln. Jedoch schaltet das Radio einfach auf stumm/wird gemutet, wenn ich auf PHONE drücke. Jetzt habe ich schon ein bisschen quergelesen und in Erfahrung gebracht, dass das ein Hinweis dafür ist, dass mittels VCDS die Funktion BT noch nicht freigeschlaten ist ist. Laut diverser Foren kostet das zwischen 60 - 90 €.
      Teilenummer Radio: 2K0035279B
      Software-Version 0501
      System Hardware-Version H85

      Meine Frage:

      Muss ich von Bury die Cradle für mein Handy kaufen und kann die Freisprecheinrichtung nutzen oder muss ich dennoch BT erst freischalten lassen?

      Hoffe ihr könnt mir helfen. Grüße aus Aux.

      Benni

      Bilder
      • IMG_9723.JPG

        2,26 MB, 4.032×3.024, 6 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von famkaul ()

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Zieh mal das Radio raus und schau ob da Mac Adressen drauf stehen. Falls nicht, ist die Aktivierung nicht möglich. Dann ist ein zusätzliches Steuergerät notwendig. Wie allerdings die Bury Handvorbereitung dazu passen soll, erschließt sich mir nicht. Gibts davon ein Foto? Vielleicht ein Einbau des Vorbesitzers als Handyhalterung und Ladevorrichtung?

    • sebist93 schrieb:

      Zieh mal das Radio raus und schau ob da Mac Adressen drauf stehen. Falls nicht, ist die Aktivierung nicht möglich. Dann ist ein zusätzliches Steuergerät notwendig. Wie allerdings die Bury Handvorbereitung dazu passen soll, erschließt sich mir nicht. Gibts davon ein Foto? Vielleicht ein Einbau des Vorbesitzers als Handyhalterung und Ladevorrichtung?
      Habe eine MAC-Adresse gefunden. Soll ich sie hier reintippen?
    • Nein. Das spricht aber schonmal dafür, dass das Gerät eine intergrierte FSE hat, die nur freigeschaltet werden muss. Vorausgesetzt die Adresse besteht nicht aus lauter Nullen :D

      Der Bury Halter passt dann aber irgendwie nicht so Recht dazu.

    • kreysel schrieb:

      Im 315 kann man doch auch Ladeschale und so codieren, so abwegig scheint mir das nicht.
      Laden ja, aber ich will ja nicht bei jedem Smartphonewechsel/Handys anderer Fahrer eine neue Schale kaufen. DAs wäre ja totaler quatsch.

      sebist93 schrieb:

      Nein. Das spricht aber schonmal dafür, dass das Gerät eine intergrierte FSE hat, die nur freigeschaltet werden muss. Vorausgesetzt die Adresse besteht nicht aus lauter Nullen :D

      Der Bury Halter passt dann aber irgendwie nicht so Recht dazu.
      sind keine Nuller. Werde wohl nicht drum rum kommen als das via VCDS codieren zu lassen. Irgendwie lächerlich von VW... :cursing:

      Denke, dass ich die Buryanlage rausschmeissen werden.

      Danke für die bisherige Hilfe. Jetzt such ich einen Codierer im Raum Augsburg :)
    ""