5T - Wassereinbruch auch noch nach Tausch Panoramadach und Windschutzscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja wenn so viel ins Auto läuft müsste Kühlwasser fehlen und man würde es riechen.

      Mein armer erster Touri

      Mein Highliner

      Es geht nichts über Bodenfreiheit :P

      wöllte Gott das mein Auto sauber ist, gäbe er Spüli ins Regenwasser 8)

      "Dein Auto raucht so stark, ist es kaputt?"

      "Nein die Software ist zu krass"

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • kreysel schrieb:

      Ja wenn so viel ins Auto läuft müsste Kühlwasser fehlen und man würde es riechen.
      Ich meine das so, das Regenwasser reingedrückt wird. Durch eine nicht korrekt sitzende Dichtung der Rohrdurchführung.
    • Bjoern1985 schrieb:

      Das könnte auch ein problem Sein

      youtube.com/watch?v=-8f_RLImlg8

      oder ein undichter stopfen
      Das Thema Kondenswasser aus der Klima und ein undichter Stopfen in der Spritzschutwand schließe ich fast aus. Das Wasser tritt aktuell unterhalb des Armaturenträges auf der A-Säule Beifahrerseite aus. Dazu kommt, dass in der Werkstatt Wasser auf dem Blech unter dem Armaturenträger festgestellt wurde. Es muss somit von oben kommen.

      Heute ist wieder Wasser reingekommen, jeweils nach Regen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von User1211 ()

    • Aloha Leidensgenosse.

      Seit ein paar Stunden bin ich auch ein 5T Besitzer mit Wassereinbruch. Wir fahren die ganze Woche in getrennten Autos und heute, vorm WE Ausflug, als sich meine Frau auf der Beifahrerseite ins Auto setzte: *fatsch-fatsch* - der Boden voll mit Wasser.
      Heute Nacht und den halben Morgen hat es seit Wochen mal wieder geregnet und zack habe ich Wasser im Auto. Und dazu diesen verhassten modrigen Geruch.
      Das Wasser kommt soweit ich sehen kann unter dem Armaturenbrett an der A-Säule raus und sammelt sich im Fußraum.
      Ich hab unterm Auto schon mal die Ablaufstopfen entfernt und locker 6 Tassen Wasser aus dem Teppich gedrückt. Jetzt steht der Hobel mit nem Heizlüfter und ner Kaffeedose in der Garage.

      Baujahr Ende 2015
      Hab noch ne Anschlussgarantie und hoffe die greift hier auch. Erst im August wurden beim Service die Abläufe gereinigt und kontrolliert.

      Am Montag rufe ich mal bei VW an.

    ""