Fahrersitz ausgetauscht, manuelle Lordosenstütze nicht zu spüren

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrersitz ausgetauscht, manuelle Lordosenstütze nicht zu spüren

      Hallo,

      ich habe an meinem VW Touran den Fahrersitz wegen defekt ausgetauscht gegen ein Nachfolgemodell, Teilenummer war identisch, nur der Endbuchstabe war anders, wegen Entfall laut ETKA.

      Ich habe an meinem alten und dem neuen Sitz eine manuelle Lordosenstütze, beim alten Sitz war diese sehr gut spürbar, bei dem neuen Sitz spürt man gar nichts,
      man sieht es kaum mit dem Auge, das sich bei drehen des Einstellrades die Stütze im Milimeterbereich bewegt, aber auch nur wenn man das Drehrad schon fast am
      Anschlag hat.

      Kann man das irgendwie einstellen ?( ?

      Habe unter dem Sitz nichts gesehen, was sich bewegt, wenn man das Drehrad bewegt, dachte an einen Seilzug oder sowas, den man evtl. hätte spannen können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Trimonium ()

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    ""