1T1 Vorglühanzeige leuchtet machmal nicht - kein Starten möglich

    • 1T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1T1 Vorglühanzeige leuchtet machmal nicht - kein Starten möglich

      Liebe Touran-Fahrer,
      alles durchgestöbert ...

      1T1: Der Fall dass die Vorglühanzeige am Armaturenbrett zeitweise nicht leuchtet dürfte selten sein.
      Letzten Sommer und jetzt im warmen Frühling tritt der Fall sehr häufig auf, im Winter in der Kälte gar nicht.
      Heute das Vorglühsteuerrelais 461 getauscht.

      [Sitzt unter der Elektronikbox im Motorraum in einem eigenen Gehäuse.
      (Batterie ausbauen, Luftfilteroberteil abbauen, Zentral-Torx der Elektronikbox abschrauben, Kabelhalter abbauen,
      die beiden Kontaktblöcke seitlich herausschieben, die darunter liegende 8x8x8-Box herausziehen - dazu die beiden oberen Plastikbügel vorsichtig anheben um die Rasten freizugeben, Box mit flachem Schraubenzieher vorsichtig öffnen, Relais tauschen)]

      Der Tausch brachte hier allerdings nichts!
      Die dazugehörige Sicherung SB9 vorher schon mal neu gesteckt.

      Frage: Welches sind die Kriterien, dass die Vorglühanzeige leuchtet ?

      Wenn sie mal kurz aufleuchtet ist alles bestens und er startet wie er soll.
      Bei wärmeren Aussen und/oder Motor-Temperaturen will er meist nicht.

      Liebe Grüße und danke für Input!
      Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pota ()

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zum VW Touran.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Die Lampe wird vom MSG angesteuert. Spannungsversorgungsrelais vom Motor prüfen!
      Vorglühen muss das Ding nur bei -15 Grad, sonst muss der auch ohne anspringen.

      Schlechter Warmstart liegt meist am verschließenen Anlasser.

    • Hi Howard,
      danke für Deine Antwort! Ich werde das mal untersuchen.
      Schlecht anspringen ist nicht das Problem. Startet sofort oder gar nicht (wenn die Glühkontrolle finster bleibt)
      Inzwischen hab ich noch ein Detail: Anschleppen geht gar nicht,
      Vielleicht wird im Fehlerfall kein Diesel gepumpt ...
      gibt eine Sicherung (die OK ist) für:
      -Kraftstoffpumpenrelais -J17- (BKC, BKD)
      -Steuergerät für Glühzeitautomatik -J179- (AVQ, AZV, BKC und BKD)
      -Steuergerät für NOx-Sensor -J583- (AXW)
      .... irgendwo gibts einen Wackelkontakt/Haar-Riß besonders wenn es warm ist ....
      Ich suche weiter!
      Martin

    • Der Fehlerspeicher sagt nichts.
      2x Pannendienst - nix
      1x Werkstatt - nix
      mein OBD2-Tester sagt natürlich schon gar nix.

      Zündschloss kann es nicht sein da alle anderen Lämpchen leuchten wie sie sollen und auch der Starter normal dreht.
      Wenn einzig und allein die Vorglühanzeige finster bleibt startet er nicht, Starter dreht immer normal.

      Motorsteuergerät gestern ausgebaut. Ist aber massiv verklebt.
      Vorerst wieder eingebaut. Versuche ich zu öffnen wenn ich mehr Zeit habe. (geh ein paar Tage Schifahren - mit einem anderen Auto!)
      (bei meinem damaligen BMW vor einigen Jahren eine schlechte Lötstelle nachgelötet, Motor hatte keinen Leerlauf mehr weil die Leerlaufluft-Klappe nicht mehr angesteuert wurde)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pota ()

    ""